Steuererklärung 2005 – die Rentner halten alles auf …

Nicht nur ab 17 Uhr beim Supermarkt „umme Ecke“ ungern gesehen – Rentner – nein auch beim Finanzamt.

Vor etwa 2 Monaten habe ich meine Lohnsteuererklärung für 2005 durch meine Steuerberaterin beim Finanzamt abgeben lassen, da ich bis jetzt noch nichts von denen gehört habe (komisch, die melden sich sonst immer zeitnah … wenn sie Geld von mir nicht pünktlich bekommen), habe ich meine Steuerberaterin dort mal anrufen lassen.

Aussage in etwa „ja das kann noch ein paar Monate dauern, wir haben soviel zutun. Die ganzen Renten werden ja nun auch besteuert … bla bla bla“.

Ich finde es eine Unverschämtheit, dass ich ab den ersten Tag Mahngebühren und Zinsen zahlen dürfte, ich im Gegenzug von denen für ihre gigantische Fehlplanung keinen einzigen Cent sehen werde.

Die Besteuerung der Renten kam ja auch in etwa so plötzlich wie Weihnachten und Ostern jedes Jahr.

Und beschweren will man sich ja auch nicht – sonst wird alles mehr oder minder unbegründet gestrichen und ich muss mich wieder mit nem Einspruch da durch hangeln …

frustriert

Chris

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Mein Auto: Serivcewüste Br*ne II

Nach meinem Urlaub schaute ich mal wieder bei Br*ne vorbei um das bestellte verschlampte Teil abzuholen. Glücklicherweise lag es bereit...

Schließen