toootaaal überarbeitet.. und doch hatte es sein Gutes..

Heute habe ich nach 77 Std.-Woche mal ein paar Tage frei, die Zeit habe ich gleich genutzt um mir bei meinem Arzt meine Tetanusaufrischung abzuholen… (Spritze in Arsch.. aua). Er schaute mich nur an, und fragte, was denn los sei.. tjaaa.. und da hab ich so erzählt, und es sprudelte alles aus mir raus. Ende vom Lied, eine Woche gelben Schein. Der derchris (Admin im Ruhrpottforum hatte vorher schon gesagt, dass ich ihn gerne besuchen könnte, um ein paar Tage abzuschalten. Gesagt getan, am Mittwoch habe ich mich zum Teil Widerwillen meiner Eltern, bzw meiner Mutter, in den Zug gesetzt und bin nach Essen gefahren. Ohne jeglichen Hintergedanken, war ja schließlich eine Art Chef von mir, weil ich ja gerad knapp nen Monat vorher ins Team des Ruhrpottforums ernannt wurde.

Mittwoch und Donnerstag war erstmal erholen angesagt, und für den Freitag hatte ich mich mit dem Guddo verabredet. War ein sehr lustiger Tag, er im RWE Trikot und ich im Werder Trikot. Bevor ich ihn in Heisingen aufgegabelt habe, war ich noch bei Extra einkaufen, und sind dann zusammen auf dem Markt und haben dort noch ein paar Kleinigkeiten für meinen Gastgeber eingekauft.

Als wir wieder beim Gastgeber zu Hause waren, hatte dieser auch schon Feierabend und war schon zu Hause. Haben uns also in die Küche gesellt und angefangen zu kochen. Naja, vorher hat der Guddo noch das neue Design vom Forum gezeigt bekommen, der ist nämlich Moderator im Ruhrpottforum.

Nachdem wir gegessen haben, haben wir noch eine DVD eingeschmissen, die sich aber eher als Flop erwies. Guddo machte sich dann auch so langsam auf den Weg nach Hause. Chris und ich waren auch schon ziemlich müde, und machten uns dann auch auf den Weg ins Bett. Es war von vornherein abgesprochen, dass ich mit in seinem Bett schlafe, da er ein schönes unberuhigtes Wasserbett hat und ich ja Erholung haben wollte und schon immer mal in einem Wasserbett nächtigen wollte. Das dieser Tag für Chris und mich was besonderes werden sollte, merkten wir im weiteren Verlauf des Abends bzw. der Nacht. ….. Insider kennen den Rest.. 😀

Veröffentlicht von Bianca

Familienmanagerin, Mutter, Ehefrau, ReNo (in Elternzeit), Bloggerin, Touran-(Pampersbomber)-Fahrerin, Social-Network & iPhone Addicted, ... nordish by nature!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Apple iMac 20″ Core2Duo – die Erlösung

Heute, nach nur 2 1/2 Wochen schier unendlicher Warterei traf mein Apple iMac ein - der nette Mann von TNT...

Schließen