Landschaftspark Duisburg – mit sicherem Stand

Aus einem der schlauen Bücher übers Fotografieren haben wir gelernt, dass man für wirklich scharfe Fotos ein Stativ nutzen sollte – daher haben wir uns ein Manfrotto Stativ mit Kugelkopf gekauft. Ferner sollte man einen Fernauslöser verwenden, darum hat meine Frau noch schnell bei Saturn zugeschlagen und ein Nikon ML-L3 gekauft. Mit dem neuen Equipment – ach nun hätte ich beinahe den Holux M-241 GPS-Logger vergessen – haben wir uns Samstag am frühen Abend auf den Weg zum Landschaftspark Nord in Duisburg gemacht – der hier in NRW wohl am meist fotografierten Industriekultur.

Bei Tageslicht, Dämmerung und in der Nacht bietet der Landschaftspark viele Gelegenheiten schöne Fotos zu schießen oder einfach nur durch die Industriekultur zu spazieren. GPS-Log.

Wir haben ein wenig mit unserer Nikon D90 rumexperimentiert und die Unterschiede zwischen ISO1600 (Automatikmodus) und ISO200 mit etwas längerer Belichtung kennengelernt – sowie ein paar Belichtungsreihen geschossen, vielleicht gelingt uns ja die Zusammenstellung eines guten HDR Bildes. Auf Flickr könnte ihr schon mal ein paar normale Bilder sehen.

Je später und dunkler es wurde, desto voller wurde es auch – ein Stativ stand dicht beim Nächsten – jeder hatte seinen eigenen Blickwinkel der Dinge – sehr Interessante zum zuschauen und mit knippsen. Die im Dunklen beleuchtet Industriekultur ist aber auch ohne Kamera ein Besuch wert.

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

1 Kommentar

  1. Die Bilder gefallen mir. Ich wusste gar nicht, dass der Landschaftspark Duisburg abends überhaupt beleuchtet wird. Wir sind bisher dort immer nur tagsüber rumgelaufen. Also weiß ich jetzt ja schon, was demnächst ansteht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
U900 – Atze Schröder in der Lichtburg

Wir berichten hier live aus der Lichtburg in Essen von der Welturaufführung von U-900! Um kurz vor 19 Uhr war...

Schließen