iPhone 3GS – ein langer und steiniger Weg

Manchmal hat man das Gefühl, dass sich alles gegen einen wendet. Nachdem ich am Freitag Morgen noch so euphorisch war, holte mich ja schon am Freitag die Realität ein wenig ein, doch jetzt – nach dem Wochenende – kommt so langsam Licht ins die finstere Höhle namens T-Mobile.

Am Freitag hat noch alles so gut geklungen:

Stand heute:

Das „in Bearbeitung“ heißt laut Hotline, dass das iPhone nicht lieferbar ist und wohl wahrscheinlich bis Ende nächster Woche – Anfang Juli – bei mir sein soll. Also um Lichtjahre von der Aussage „am Montag haben sie ihr iPhone“ entfernt, denn es war schon heute gemeint.

Das größere Problem ist der Tarif, bei den For Friends Tarifen sind 15% Nachlass auf die Grundgebühr über die gesamte Vertragslaufzeit inklusive. Trotz der Zusicherung dieses wie gewünscht übernehmen zu können, fand sich nirgends der Vermerk For Friends unter Mein T-Mobile. Ein Anruf der netten Damen von Freitag brachte ein wenig Licht ins Dunkel. Sie hatte es irgendwie verschwitzt, weil so viel los war, deswegen wurde mein Auftrag auch erst um nach 12 Uhr ins System eingepflegt und um nach 17 Uhr an die Logistik übergeben. Ferner sei es nicht möglich in den T-Mobile Complete M For Friends zu wechseln, sie würde mich aber in den T-Mobile Combi Flat M For Friends buchen. Dieser würde von den Kosten identisch sein und die gleichen Vorteile bieten.

Okay, wir verglichen noch schnell die Tarifdetails, da stellte sich heraus, dass ich der netten Mitarbeiterin gleich noch mal eine Tarifschulung geben konnte. Sie war fest der Meinung, dass der Combi Flat M und der Complete M nur jeweils 300MB ungedrosseltes HSDPA Volumen bereit halten, erst als ich ihr die Textpassagen vorgelesen hatte, schaute sie in ihren Unterlagen und stellte auch fest, dass es 1GB sind bis das Speedcapping zuschlägt. Bis auf das fehlende Bundesliga-Mobile-TV für ein Jahr scheinen beide Tarife identisch zu sein. Trotzdem werde ich es in ein paar Wochen noch mal versuchen in den Complete M For Friends zu wechseln – irgendwie sollte das ja gehen.

Zur allgemeinen Belustigung habe ich einmal die verschiedenen Stationen dieses Bestellprozesses dokumentiert.

Aktuell liefert sich mein iPhone 3GS dann wohl ein Rennen mit Bibis Apple MacBook Pro 13″, welches in Shanghai noch auf die Abholung wartet.

Hat sonst noch wer lustige iPhone 3GS Bestellstories oder Tarifwechselgeschichten?

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

75 Kommentare

  1. So richtig lustig nicht, aber was die Lieferbarkeit und das Lieferversprechen (spätestens Montag) angeht, hab ich am Freitag das gleiche gehört. Da ich ja weiss, dass man bei T-* Hotlines immer 20 mal anrufen muss um sich aus der Summe der Aussagen einen guten Durchschnittswert zu berechnen, hab ich das auch hier getan. Ab Montag hat man die Mannschaft offenbar gleichlautend darauf eingestimmt, dass es bereits Freitag früh nicht mehr lieferbar war. Die Lieferbarkeitsaussagen am Freitag waren also schlicht gelogen. Mir hat man sogar erzählt man würde mit der abgeschickten Bestellung mein Gerät reservieren und dann könne nix mehr passieren. Sowas ist richtig zum kotzen.

    Was mich allerdings fast noch mehr nervt ist, dass ich (weil upgrade anytime) meinen Complete M (1. Generation) nicht behalten konnte und damit die Datennutzung bei der MultiSIM nicht mehr möglich ist. Was nicht nur nervt sondern auch noch reichlich dumm für T-Mobile ist, ist die Tatsache, dass sie nicht mal gegen Aufpreis eine echte Alternative anbieten. Man hat sich also ziemlich geschnitten, wenn man glaub auf den Vertrag (sprich auf die MultiSIM) ersatzweise eine Datenoption buchen zu können. Egal ob DayFlat oder sonstiges aus dem Web’n’Walk-Bereich, man müsste nochmal extra Grundgebühr zahlen – und wer macht sowas schon.

    • Die Hotline gibt sich immer die größte Mühe – mit egal welchen Versprechungen – den (potenziellen) Kunden zufrieden zu stellen. Verkaufen, verkaufen, verkaufen …

      Unseren zweiten Vertrag (auch ein Complete M For Friends) haben wir online verlängert in ein T-Mobile Complete 120 mit einem weißen 16GB iPhone 3GS – das ganze haben wir Gestern um etwa 17:30 Uhr gemacht, um 19 Uhr war der Lieferstatus schon auf „in Auslieferung“ und seit heute Morgen ist er auf „Ausgeliefert“ und eine DHL Tracking-Nummer ist vorhanden. Mein iPhone 3GS mit 32GB in schwarz ist seit heute 12 Uhr „in Auslieferung„. Ein Ende der Warterei scheint also absehbar zu sein.

      Bis alle eins haben wird aber trotzdem wohl noch so ein bis zwei Wochen ins Land gehen – aber so ist das halt bei Apple Produkten.

  2. Hallöchen!

    Ich habe am 20.06.09 telefonisch bestellt (Vertragsverlängerung, Complete 120 Business) und da wurde mir schon gesagt ca. 1 Woche Lieferzeit für das 3G S in schwarz mit 32GB.

    Mein aktueller Status ist immer noch „in Bearbeitung“. Anrufen bei der Hotline bringt glaube ich nicht viel… *schnief*

  3. Hallo ihr Lieben,
    also ich habe mir das Iphone 3GS vor dem 19.06.09 vorbestellt, bevor es rauskam.
    Mir wurde gesagt das ich es 1 Woche nach dem 19.06. zugeschickt bekomme.
    Ich habe dann Post am 25.06 bekommen, wo es hieß, dass das Iphone unterwegs ist.
    Bis heute habe ich es nicht bekommen. Ich habe dort angerufen und nachgefragt, sie haben gemeint das sie es zurzeit nicht da haben und die Anfrage groß ist.
    Ich meine, wenn ich es vor dem Erscheinen des Handys bestellt habe, verstehe ich nicht, warum andere es schon eher bekommen wie ich.
    So langsam habe ich echt keine lust mehr drauf. Auch muss ich meinen Tarif auf Complete L wechseln und ne neue Sim-Karte holen (die ich umsonst bekommen habe).
    Heute haben sie mir gesagt das es 3 Tage, ne Woche oder länger dauern würde.
    Was haltet ihr denn davon?

  4. Hallo Ihr Wartenden,

    habe auch versucht das Iphone 3GS versucht vor dem 19.06.09 vorzubestellen, tja als Geschäftskunde war dies nicht möglich. Also hab ich es dann erst am 20.06.09 bestellen können. Aussage damals „Das Gerät ist dann Ende der nächsten Woche da“. 3mal darf man raten, es war nicht da. Ständiges penetrantes nachfragen nutzt leider bei der Telekom auch nichts. Was ich gemacht habe, war einen auf Dumm zu machen und hab gemeint ich kann ja den Complete L nicht komplett ausnutzen und haben somit die Grundgebühr (also 50,38 EUR) gutgeschrieben bekommen. Und ich möge mich doch erst wieder am 20.07.09 melden, wenns bis dahin nicht da ist.

  5. ich habe leider noch den Tarif Combi Flat L.
    Die haben gemeint wenn ich das Iphone bekomme muss der Tarif auf Complete L geändert werden.
    Warum eigentlich?

  6. Hallo Zusammen,

    im Media Markt Neuss gibt es noch iPhones 3G S in schwarz und weiss.
    viele Grüße

  7. Mal meine kleine Story. (Ich Geschäftskunde)
    Wie schon bekannt, aus irgend einem Grund konnten Geschäftskunden ja nicht vorbestellen. Das wir bei der Telekom insges. weit ü 100 Verträge und Handys bestellt haben schein uns auch nicht zu bevorzugen. Nunja ich habe das Handy mit dem „S“ (+ 16gb in ws) Tarif bestellt am 29.06(per tel). Nun dachte ich, da auf der Homepage ja nun stand, 32gb nicht mehr lieferbar und bei dem 16gb nichts besonderes stand, wird es jawohl bald eintreffen. *pustekuchen*
    Am 01.07. meldete sich mein AP ob ich nicht lieber den „M“ Tarif möchte, da viele Kunden von S auf M umsteigen wollen, wegen der Datenflat. Habe mich dann halt dafür entschieden(etwas pissig, weil ich ja auch wusste, dass sich seit 2 tagen an meiner bestellung nichts geändert hat, hinzu kommt, warum hat er das nicht schon bei der bestellung gesagt?).
    Gerechnet habe ich dann mit der Lieferung am: 03.07. Habe in der Woche insges. 3 Handy´s (Noki, Sony etc.) bestellt, die waren alle innerhalb von 2 Werktagen da.

    iphone, kam aber nicht! Ok, dann Montag=nein, Di= nein, Mi.., Do=Brief mit: „Ihr auftrag wurde am 07.07. bearbeitet.“ – Ich ruf den AP an.
    Der ist natürlich um 15.23uhr schon im Feierabend. Tja Telekom halt.

    Dachte ich ok, dann kommts halt heute. => Nope!
    Wieder angerufen: „Das kommt Anfang nächste Woche, wir haben das grade nicht da!“

    WIE? Grade nicht? Naja, KOTZ. Ok, vllt kommt ja wirklich nächste Woche. Glaube ich zwar nicht aber mal sehen.

    Ich weiß´auch nicht wodran das liegt, habe einen alten Tarif auf den jetztigen M umstellen lassen, das wird´s jawohl nicht sein. Warum die allein 1 Woche brauchen um den Vorgang zu bearbeiten, weiß ich allerdings auch nicht.

    Also an alle Privatkunden der Telekom, nein die Geschäftskunden nehmen euch nicht alle das iPhone weg und ihr müsst warten, uns geht´s nicht anders!

  8. Naja mir hats doppelt erwischt.
    Samstag vor zwei Wochen wollte ich mit einem Freund ein Iphone 3GS kaufen. Also rüber zum T-Point. Wir fragten der Verkäufer, ob wir das Iphone direkt mitnehmen könne. Nein; wir müsse zuerst Vertrag abschliessen, und er würde sich melden (ungefähr 3-5 Tage solle es dauern). Mein Freund lachte nur, und sage er würde nach Belgien fahren und da ein entsperrtes (unlocked) Iphone kaufen. Jedoch ich IDIOT habe den Vertrag bei der Telekom unterschrieben.
    Abends treffe ich mein Freund wieder und sehe da, er hat 16GB Iphone 3GS in der Hand (mit einer Prepaid-Karte „Congstar“ drin). Er hat nur 575,- Euro dafür bezahlt. Naja dachte ich mir; wenigstens habe ich ein Pseudo-„Daten-Flat“ dabei; und in wenigen Tagen bin auch stolzer Besitzer. Ende des Liedes – warte ich immer noch auf mein Iphone (über zwei Wochen her). Vorallem diese ständige Lügerei kotz mich an. Ich bin doch Kunde oder ?? oder eher DEPP ??
    Naja – Geduld ist auch ein Tugend (und ich bin Mittelweile Meister drin 😉 )

    Was noch schlimmer ist, die Elekto-Discounter habe das Iphone vorrätig ?
    (oh oh , nein ich muss mich wieder berühigen, wo sind meine Herztabletten)

  9. Hi leute

    Ich bin genauso Stinksauer wie einige hier im Blog ich hab mein Vertrag verlängert mit der Anytime Option am 27.06.2009. Auftrag ist immernoch in Bearbeitung man hat mir versprochen das es in 1 Woche bei mir wäre, jetzt sind es schon 2 Wochen und ich hab nicht mal eine Lieferzeit bzw. eine Aussage wann ich das ungefähr bekomme. Ich finde es beschämed von T-Mobile und Apple das die mit der selben Aussage kommentieren das die überrascht wären das soviele Geräte auf einmal verkauft wurden das die nicht nachkommen. Die müßten normalerweise aus den fehlern aus der iPhone 2G/3G lernen in sachen Produktion und Lieferung haben die aber nicht.

  10. laut der aussage des tmobile vorstandes würde mann sich ja um die kundenzufriedenheit kümmern usw blabla..

    wie kann mann als riesen unternehmen es nicht kalkulieren wieviel iphones sie haben müssen um die nachfrage zu stillen….hauptsache die kunden anlügen und schonmal verträge unterschreiben lassen da sie das iphone ja exklusive anbieten dürfen….warte auch schon seit 2 wochen. hat apple das zeug in der laufenden produktion rausgehauen oder wie..

  11. hey,

    ganz einfach: typisches verhalten von apple.

    die telefone liegen alle in den lager bereit. für die verzögerung kann t-mobile nichts, das liegt rein an apple und deren verkaufs-psychologie. das ist beim macbook genauso etc.

    je länger der kunde wartet, desto größer die spannung und die freude auf die lieferung. die haben NIEMALS probleme mit der produktion. ich bitte euch :o)

  12. Mal ganz davon ab, das doch zu lesen war, dass der riesen andrang ausblieb…
    (Hat sogar mein T-Mobile futzi mir bestätigt).

    Hmm komisch, das viel mir jetzt grad wieder ein! Was labbern die denn da?

  13. Ich habe Gestern nochmal mit T-Mobile telefoniert.
    Sie haben gemeint das sie immoment das Iphone 3GS nicht da haben, es aber diese Woche geliefert bekommen.
    Mir wurde dann gesagt das ich es nächste Woche oder spätesten übernächste Woche bekommen würde.
    Da bin ich ja mal gespannt.
    Warte ja schon seit dem 19.06 drauf.
    lg

  14. hey leute.
    also mein Iphone 3GS müsste morgen kommen.
    Hab heute bei T-mobile.de nachgeschaut und da stand nicht mehr „in Bearbeitung“ sondern „Ausgeliefert“. Habe auch heute ne SMS von DHL bekommen das es unterwegs ist.
    Endlich, nach so langem warten.
    Also Leute, vielleicht bekommt ihrs auch die Tage zugeschickt.

    • wie lange hast du den auf dein IPHONE 3 GS gewartet ? würde mich sehr interessieren, da ich auch schon seit fast 2 Wochen darauf warte und nicht mehr die Gedult dazu habe.

  15. Voller Euphorie ging ich in einen T-Kom Laden, um mir das iphone 3GS zu holen. Ich wollte es gleich mitnehmen, um es am gleichen Tag zu nutzen. Aber dann kam die Ernüchterung: Keine da. Ich hab also erst mal auf einen Vertrag verzichtet und mir eines vorbestellt. Über die Lieferzeit konnte der Verkäufer keine Auskunft geben. Die Dame bei der Hotline später sagte was von 2 – 3 Wochen. Da bin ich mal gespannt. Vielleicht ist bis dahin meine Euphorie so weit verflogen, das ich mein Prepaid Handy von Vodafone weiterbenutzen werde. Immerhin ein stolzer Preis, 49,95€ Gebühren pro Monat. Immerhin bleibt mir jetzt Zeit genug, die Haken und Ösen zu analysieren. Ich meine da was gehört zu haben, das die Geschwindigkeit bei zu hoher Nutzung rapide herabgesetzt werden soll, das kanns doch wohl nicht sein????

  16. Wie gut, das das iphone nicht lieferbar ist, sonst hätte ich einen Vertrag unterschrieben, den ich so nicht gewünscht hätte. Unter Punkt 5 der AGB der Telekom kommt es ans Tageslicht. Der Complete 60 Tarif verspricht eine Internet-Flatrate mit dieser Fußangel: Nach dem Verbrauch von 300MB innerhalb eines Monats wird die Surfgeschwindigkeit zwangsweise auf 64kbit gesenkt. Wenn ich die nach der ersten Monatswoche verbraucht habe, dürfte das iphone für den Rest des Monats nicht mehr zu gebrauchen sein.
    Ich werde also darauf verzichten, auch wenns schwer fältt, aber über den Tisch ziehen kann ich mich selber.

    • Nimmst halt einen anderen Vertrag, da ist mehr Highspeed-Volumen drin. Complete M wird z.B. erst nach 1 GB gedrosselt – das reicht zum surfen mit dem iPhone locker aus (bin noch nie über 200 MB gekommen)

  17. Danke Christian,
    kommt drauf an, wie lange 200, bzw. 300 MB reichen. Ich würde gerne mal auf die Fahrpläne der DB zugreifen, mal aufs Konto gucken, mal auf wkw. Zentnerschwere Downloads unterwegs kommen eh nicht in Frage.
    Wenn ich aufpassen muß, um unter 300MB zu bleiben, kann ich auch noch etwas besser aufpassen, um die 200MB zu unterbieten, mit dem Vorteil, nur 24,95€ zu zahlen.
    Das iphone hat kein Radio, also via Internet mal kurz die Nachrichten abgehört. Ich bin schon scharf auf das iphone G3S. Naja, ich hab ja noch Zeit.

    • Also ich benutze täglich iOutBank Pro um Kontostände von 4 Konten abzurufen, dann checkt das iPhone alle 15 Minuten 5 IMAP Konten und ein Mobile.Me Mail-Account mit Push (Mail, Kalender, Kontakte) und dann benutze ich regelmäßig XING App, Facebook App, Beejive und getwittert wird auch noch häufig.

      Wenn du die Limit überschritten hast, dann wird nur das UMTS/3G Netz gedrosselt – mit dem EDGE-Netz kannst du dann noch wenigstens mit EDGE-Geschwindigkeit surfen.

  18. OK. Ich werde mir dann den billigsten Tarif mit der 200MB Beschränkung zulegen. Sollte ich damit nicht hinkommen, zahlt man den Rest drauf, ohne Herabsetzung der Geschwingigkeit. Ein Abschluß mit einen höheren Tarif ist ja nachträglich immer möglich. EDGE sagt mir jetzt nichts, aber dennoch danke schön.

  19. Ich habe auch eine VVL im Max M Friends am 05.07. gemacht & ein iPhone 3GS 16GB schwarz über die Kundencenter-Hotline bestellt. Mein Status seit diesem Tag: „in Bearbeitung“. Mal sehn wir lange noch….

  20. habe am 20.7 meinen vertrag verlängert, bei der bestellung des iphone wurde keine wort darüber verloren das es 4wochen dauern könnte, nur ein „ein paar tage länger könnte es dauern, die lager sind leer, aber wir bekommen täglich welche rein“. langsam fühle ich mich richtig dreist verarscht, vorallem weil all meine kollegen und bekannten einfach in expert müller bzw media markt gehen und den vertrag verlängern….und die haben das telefon natürlich sofort!!!! warum haben elektronik-märkte die dinger auf lager und TMOBIL nicht???????? man man man, planung und koordination ist was anderes, aber eigentlich habe ich nichts anderes von dennen erwartet.

  21. So Leute, mein iphone 3GS ist da.
    Habe erst mal googlen müssen, wo die Simkarte in die Kiste kommt. An der Oberkante links ist so ein kleines Loch, da sticht man mit einer Büroklammer rein, dann kommt der Halter für die Simkarte raus. Aber es ist auch ein kleiner Pikser dafür dabei, er klemmt ganz unauffällig irgendwo an der Verpackung, ich hätte ihn fast weggeschmissen.
    Schönes Spielzeug. Aber das Internet überzeugt mich noch nicht so richtig. Ziemlich langer Seitenaufbau. Ich habe am Festnetz dsl 16000i, von daher bin ich Schnellers gewohnt.
    Da ich kein Dauerquaker in der Öffentlichkeit bin, habe ich den Tarif Complete 60 genommen.
    Mal sehen, wie ich mit der 200MB Volumenbeschränkung hinkomme.
    Ich soll nur für etwas rumprobieren nach der Aktivierung fast 7 MB verbraucht haben??? Wo sollen die hinsein? Ich habe wohl versehentlich das Benutzerhandbuch geladen.
    Die Beschreibung ist mehr wie dürftig, ein kleines Faltblatt, das wars.
    Ein Handbuch könnte man doch zumindest erwarten. Ich habs zwar als Datei auf den PC, aber 242 Seiten lose Din A4 Blätter ist eine Zumutung.

  22. @Siegfried

    Wann hast du denn bestellt und bist du direkt bei T-Mobile?
    Habe am 20. oder 21. bestellt, dann darf ich ja vielleicht hoffen auch bald mal das Gerät zu bekommen…

    LG Dennis

  23. Meine Bestellung ist am 21.07. raus. Am Telefon hieß es erst 2-3 Tage, dann kam am 22.07. ein Anruf das es ca 2-3 Wochen dauert. An die jenigen die Ihres schon haben, lohnt sich die Warterei überhaupt? Eigentlich habe ich nämlich keine Lust ewig auf ein handy zu warten

  24. Hab meins vor zwei Tagen bestellt mit dem Wissen das es länger dauern könnte, weil es ja auch drunter steht. Wenn man jetzt teilweise liest, dass hier einige auf weitere 4 Wochen vertröstet worden sind, wäre ich vom Vertrag zugetreten – so warte ich erstmal ab. Die Mitarbeiter im Callcenter zu nerfen halte ich für unnütz, die können sowieso nichts machen und wo nichts ist, kann man auch nichts ausliefern. Die Iphones werden schon irgendswo auf nem Schiff hier rüber schlummern. 😀 Habe auch direkt bei T-Mobil bestellt, ich war heute auch auf meiner Arbeit – MM – aber die haben es nur noch in weiß, und das mag ich gar nicht. :-/ Ich wünsche allen wartenden noch gute Nerven, es wird sich sicher lohnen. 😉 Btw. cooler Beitrag. 🙂

  25. @ Dennis!
    Habe im Telekom Laden bestellt. Nach 2 1/2 Wochen kam dann der Anruf, es wären 3 Stück gekommen.
    Nun zum iphone:
    Etwas unhandlich das Ding. Habe immer Nokia und Sony gehabt.
    Die touch screen Bedienung ist fabelhaft. Mit der Zeit erwischt man auch das richtige Feld mit dem Finger.
    Das Surfen ist sehr gewöhnungsbedürftig.
    Safari weigert sich strikt, Downloads durchzuführen. Ich bräuchte aber irgend einen Player, um ab und zu mal Radio zu hören.
    Habe nach 4 Tagen knapp 40MB verbraucht. Ich denke aber, das wird sich einspielen, und ich die 200MB nicht überschreite. Zuhause komm ich über WLAN rein.
    Für 25€ im Monat ist es mir die Sache wert, aber mehr will ich nicht investieren, weil das Surfen doch nicht so schnell und bequem ist, wie ich es mir vorgestellt habe.

  26. Hallo

    Ich hab am 2.8 per Upgrade Any Time vom Complet M auf Complete 240 mit iPhone 3GS 32GB weiß gewechselt. Damals wurde mir gesagt na so 2 Wochen dann sollten sie es schon haben weil die nächste Woche kommt eine Lieferung. Weiß jemand ob es diese ominöse Lieferung gibt/gab? Bei mir steht zur Zeit in Bearbeitung – ich hab mich erstmal auf 3 Wochen Wartezeit eingestellt.

  27. Moin, ich hab am 05.08. eine „vorzeitige Vetragsverlängerung“ telefonisch vereinbart. Ich hatte schon vorher den Complete 240-Tarif und muss jetzt für 7 Monate „Ablöse“ etwa 250 Euro fürs iPhone 3GS blechen. Ich hatte mich bereits informiert und wusste, das die Lieferzeiten sehr lange sein könnten. Egal – im Moment hab ich noch ein HTC Kaiser – das funzt auch noch 😉

    Allerdings hatte ich am Telefon ausdrücklich ein Schwarzes 32 GB Modell bestellt -> In „Mein T-Mobile“ bei den Hardwarebestellungen steht nun aber „WS“ (Weiss). Ist für mich nicht so schlimm – wenn es denn stimmt das diese weniger gefragt sind…

    Ich bin gespannt wann es kommt und wie es wird …

  28. Hallo Leute,

    am Montag kommt ein ganzer container voll mit schwarzen 32Gb Iphones 3GS. Das sind ca. 700 Stück. Bei der Telekom sind aber nur noc 370 offene Bestellungen!! Das heisst JEDER der bestellt hat bekommt es auch nächste Woche!

  29. hallo,

    die weißen 32gb iphones kommen wohl in der 34 KW. Das ist aber noch nicht sicher.

  30. nochmal was in eigener Sache. Die Telekom ann absolut nichts dafür, dass es zu diesen Lieferverzögerungen kommt. Apple konnte von anfang an nur in unzureichenden Mengen liefern.

    Außerdem verstehe ich die Aufregung nicht, gerade nicht bei Usern die das 3G bereits besitzen und jetzt hier einen riesen Aufstand machen! Vorfreude ist doch die schönste Freude :)……Natürlich verstehe ich die Neukunden bzw. die Kunden die WIRKLICH darauf angewiesen sind ihr neues 3GS zu bekommen! Deswegen werden diese auch bevorzugt. Erst wenn es keine Neuaufträge mit Iphones mehr gibt werden die Kunden die das 3GS als Update erhalten bedient.

  31. Gut ich kann verstehen das man gewillt ist Neukunden als erstes bedient. Aber Bestandskunden die 25€ pro Restmonat bezahlen sind doch auch wichtige Kunden oder etwa nicht?
    Aber Vorfreude ist die schönste Freude das stimmt.

  32. @Telekommitarbeiter

    Ob die Aussagen jetzt wirklich so zutreffen bezweifl ich im Moment noch, einfach aus dem Grund dass sich hier jeder so nennen könnte und wie sicher alle wissen gibt es immer Leute die sich einen Spaß daraus machen Leute zu verarschen… Aber kann man ja jetzt nicht wirklich wissen…

    Aber mal eine andere Frage: Wie wird generell mit Kunden umgegangen die das Gerät aus einer Wandlung beziehen? Ich z.B. hatte eine Wandlung beantragt, habe dann nach einiger zeit immernoch kein bescheid bekommen, also rief ich an und es stellte sich heraus dass ein Mitarbeiter geschlampt hat und meine Wandlung (obwohl bewilligt) niemals in das System eingegeben wurde… Und dann bekommt man sowas zu hören wie „Neukunden werden bevorzugt“, da bekommt man echt nen hals. Erst sowieso schon länger als eigentlich nötig gewartet weil irgendwer scheiße gebaut hat dann heißt es dass andere bevorzugt werden. Sorry aber kein Verständnis und Kundenservice sieht in meinen Augen anders aus. Denn wenn ICH verschulde dass jemand sowieso schon länger warten muss (wegen des Fehlers) und die Zeit über kein Handy (oder altes Gerät) verfügt, dann ist das KEIN Kundenservice diesen Kunden warten zu lassen. Denn sowas kann ganz schnell zu Vertragskündigungen und durch Mundpropaganda zu einem schlechten Ruf führen wenn Bestandskunden verarscht werden.

    LG

  33. Hallo,

    unsere Absicht ist es nicht Bestandskunden zu verarschen, wie gesagt, der Fehler liegt nicht bei t-mobile.

    T-mobile muss aber prioritäten setzen und die liegen IN DIESEM FALL primär bei den Neukunden.

    Natürlich wäre es fairer das man nach Bestelldatum die Iphones den Kunden zukommen lassen würde. Entschieden wurde aber pro Neukunden.

  34. Es geht mir auch nicht nur darum dass Neukunden den „einfach Bestandskunden“ vorgezogen werden! Das kann ich irgendwo noch nachvollziehen. Was ich aber nicht nachvollziehen kann ist dass selbst Bestandskunden die schon mindestens 2 oder 3 mal ihr Gerät einschicken mussten weil sie immer und immer wieder defekte Gerät von T-mobile zurück bekommen haben schlechter behandelt werden als Neukunden. solche Kunden sollte doch im Regelfall priorität haben. Denn was man z.B. durch das dauernde einschicken etc. für Ausfallzeiten hat ist nicht gerade wenig. Ich finde da ist ne Unterscheidung zwischen „normalen Vertragsverlängerungen“ und wie in meinem Fall jetzt z.B. Rücktritten (Wandlung) erfoderlich. Denn alleine durch die Wandlung ist man im Regelfall schon 3-4 Wochen ohne Handy (Nein, ich habe kein Leihgerät angeboten bekommen!).
    Und das ist meines erachtens nicht kundenfreundlich.

  35. Hi,

    Ich hab mein Iphone 3gs (schwarz 16gb) am 19 bestellt … am 21 kamm die bestätigung am 24 kamm die nachricht das sie probleme haben und ich mich bitte gedulden sollte… und ka ich hab seit über 4 jahren kein handy und hab mich zu ein 3gs durchgerungen … zumal ich es auch für meine arbeit brache ( Firmeninterner App Programmierer ) … klar ich kann die sachen auch aufn simulator schreiben aber das ist einfach nicht das selbe … nächste woche Montag laufen die die 14 tage ab und am Donnerstag die (MAX 4 wochen) … wenn das dann nicht dar ist mach ich nen riesen terror … weil mir auch kunden und mein kollegen in den ohren liegen …

    fail apple, epic fail Telekom die mir nicht nur einmal sagen „rufen sie bitte diese nummer an“ … ich ruf da an „Kein anschluss unter dieser nummer“ … das ist nicht nur 1mal passiert und dafür hab ich einfach kein verständnis … und das die nicht wissen wann ne lieferung kommt kann und will ich nicht glauben … es muss absprachen geben wann eine lieferung kommt … die wollen das nicht sagen um „panic käufe“ zu vermeiden was

    ich denke mal ich sitze ganz oben auf der liste und ERWARTE das bei der nächsten handy welle meins dabei is

    und die sache mit den bestellstatus … werbung zu machen obwohl es garkeine gibt … ich dache sowas ist in deutschland verboten … und ich seh jeden tag 2-6 mal in tv werbung zum iphone

  36. Interessant, haben die auch was von den 16GB in schwarz erzählt?

    Man teilte mir heute mit das heute Ware gekommen wäre, aber 7000 offene Aufträge weiterverarbeitet werden müssten. 7000 Aufträge insgesamt und nur 370 offene Bestellungen für das 32GB, scheint irgendwie nicht hinzuhauen, jedenfalls wäre das Verhältnis total unrealistisch.

    Der Lieferstatus wurde in den letzten 7 Tagen, mehrmals angezeigt als: in Bearbeitung seit, kann nicht ermittelt werden, liegt nicht vor (und das im stetigen Wechsel).

    Mir gehts im Prinzip nur um eine Vernünftige Aufklärung. Ich komme selbst aus dem Handel, wenn man nichts hat, kann man nichts weitergeben, aber man sollte dann nicht wild damit werben. Die Schaufenster sind voll, im TV ständig iPhone hier das neue iPhone da, man kriegt überall welche (Ausland, andere Anbieter ohne Vertrag), aber beim Exklusivpartner kriegt man keine. Das ist ja auch exklusiv.

    Obwohl ich geschrieben hatte das ich als potenzieller Neukunde auf mein Handy angewiesen bin, weil ich zur Zeit kein Festnetz habe und mein altes Handy kaputt ist, wurde gesagt, dass diese genauso eingereiht werden, wie alle anderen Interessenten auch. Und das man vor 4 Wochen sagt, es dauert noch 4 Wochen und dann nochmal sagt 4 Wochen, im Shop wird gesagt – Ende September – in der nächsten Mail wieder „etwas Geduld“ – sorry – es ist nicht schwer hinzukriegen, dass alle das gleiche sagen.

    Der Fehler liegt auch bei T-Mobile, schließlich bekommen die Kunden keine gescheite Aufklärung – heißt für mich keine Transparenz und schon gar kein Vertrauen für die Neukunden. Ob iPhone hin oder her, seit ich die Telekom kenne, meide ich sie – wenn man 5 mal anrufen/schreiben muss, um sich aus dem Durchschnitt der Aussagen, eine ungefähre Antwort rausfischen zu dürfen – liegt einfach im Interessen von niemanden.

  37. Sagt mal wo lebt ihr denn?

    Die Telekom schaltet doch nicht einfach Ihre bereits bezahlte Werbung ab nur weil Apple nicht liefern kann.

    Wie kann man nur so eingleisig denken.

  38. Und die verschiedenen Aussagen zur verfügbarkeut/lieferung des iphones kommt tatsächlich zustande weil keiner wirklich weiss, wann es denn klappt. Das liegt AUCH an Apple weil die keine genauen Aussagen machen können diesbezüglich..

  39. Wenn ich massiv werbe, kann ich nicht 8 Wochen lang, leere Regale zeigen. Man müsste doch vom ersten iPhone gelernt haben? Wie gesagt, mir gehts weniger nicht darum, dass es nicht verfügbar ist – sondern das man doof stehen gelassen wird. Wenn keiner weiß wann es klappt, dann sagt man auch das man es nicht weiß und sagt nicht irgendetwas nur um den Kunden was sagen zu können. Das es an Apple liegt, bestreitet ja auch gar keiner, es finden nur alle bescheuert, dass man in die Klasse reinruft: „Wer will alles ein Eis? – Ihr müsst aber drei Tage warten und es kriegen immer nur die ersten drei eine Kugel ab, bis die nächsten drei Kugeln da sind. Der Eislieferant ist Schuld!“ Und dann geht man in die nächste Klasse und von vorn.

    Aber interessant ist das Apple keine Aussagen machen kann? Wieso nicht? Wenn Ihr Ware bekommen habt, wusste Apple das natürlich nicht?! Manchmal weiß der Hersteller nicht, wann sie die Ware versenden können, das ist richtig – aber wenn sie doch schon rausgegangen ist? Ich mein selbst wenn die Dinger per Schiff kommen, kann man sagen wann es wieder welche gibt, man kann nur net sagen ob es ausreicht oder nicht.

    Sorry es bleibt einfach ein Undingen und das kann man einfach net schön reden.

    Hast was über das 16GB gehört? Ich will nicht streiten, mich nervts nur ein wenig. Weil per Mail krieg man ständig andere Aussagen und ich will einfach nur wieder telefonieren können. :-/

  40. Hallo,

    ich habe gerade diese email vom tmobile kundenservice bekommen!

    Lieber Herr /Frau McJackson,

    vielen Dank für Ihre Bestellung des iPhone 3GS und Ihre Geduld.

    Aufgrund der hohen Nachfrage und der aktuell knappen Verfügbarkeit des Gerätes konnten wir Ihren Auftrag leider nicht früher bearbeiten.
    Mit Freude dürfen wir Ihnen aber nun mitteilen, das Ihr bestelltes iPhone 3GS in den nächsten Tagen zur Auslieferung vorbereitet wird.
    Über den genauen Auslieferungsstatus werden wir Sie zeitnah in einer separaten Mail informieren.

    Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Freude mit dem iPhone 3GS !
    Ihr T-Mobile Kundenservice

    Ist das jetzt eine hinhalte email oder kann ich mich wirklich schon ein wenig freuen?? Ich habe nämlich erst letzte woche donnerstag das 32 GB schwarz 3gs bestellt!

  41. Würde ja mit dem hinkommen, was der Herr Telekommitarbeiter über uns geschrieben hat. Ich habe diesbezüglich noch nichts bekommen, aber ich habe auch das 16GB bestellt und habe die befürchtbar, dass dieses nicht bei der Ware dabei war – die Montag bei der Telekom eingegangen ist. Ich denke nach diese Mail wirst Du innerhalb einer Woche Dein iPhone haben, ist wohl bloß zur Überbrückung von ein paar Tagen gedacht, aber nicht von Wochen. 😉 Ich würde mich jedenfalls über so eine Mail freuen, aber mein letzter Status war nur, dass sie 7000 offene Aufträge weiterverbeiten müssen und Montag Ware bekommen haben, haben aber nicht gesagt wieviele und welche. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Apple iPhone 3GS & T-Mobile Complete M For Friends (Update)

Gerade mal bei der netten 2202 - der T-Mobile Hotline - angerufen und eine sehr nette Dame am anderen Ende...

Schließen