8 Monate – Eine aufregende Zeit

Beim letzten Mal hat Mama ja ganz viel geschrieben, nun bin ich mal wieder an der Reihe.

Am Montag kurz bevor ich 8 Monate alt geworden bin, habe ich mich endlich das erste Mal selbst hingesetzt. War ganz schön anstrengend, aber man sieht viel mehr. Mama und Papa haben mich vorher ja auch schon hingesetzt, auch fahr ich schon ein paar Wochen lang im Kindersitz und nicht mehr in der Maxi-Cosi. Die war mir nämlich zu unbequem und hat meine Schultern nach vorne gedrückt 🙁 Mama und Papa haben aber ein Einsehen gehabt und meine Krankengymnastin hat schon vor Monaten gesagt, dass ich im Kindersitz darf, auch wenn ich noch nicht alleine sitzen kann, weil ich so schön sportlich bin und im Hochstuhl sitz ich auch schon.

Pünktlich zu meinem achtmonatigem Dasein habe ich auch meine erste Erkältung bekommen 🙁 Die habe ich auch immernoch und hält mich manchmal vom Schlafen ab.

Meiner Haut geht es immer besser. Mama verzichtet dafür aber auf ganz schön viele Sachen. Keine süßen Sachen, überall ist etwas drin, was mir nicht gut tut. Aber ihr ist wichtig, dass es mir gut tut und sie darf die Sachen ja irgendwann wieder essen. Ich hoffe, dass ich sie auch irgendwann mal probieren darf.

Bewegen kann ich mich in alle Richtungen – nur mit dem Vorwärtskommen hapert es noch, aber komme fast überall hin, wo ich hinmöchte, dass ist das wichtigste. Mama und Papa habe ich auch eine neue Aufgabe gegeben: Sachen aufheben, wenn ich sie fallen gelassen habe 😀 Das ist echt lustig. Alles fällt runter, wenn ich es los lasse.

Kleidung hat Mama jetzt schon ein paar Sachen in 86 gekauft, manche Sachen passen sogar schon. Aber reichen tut das noch nicht – aber es ist ja bald Weihnachten.

1 Kommentar

  1. Lieber Irgendwiefastzwillingsbruder,
    in die 86 passe ich zwar nicht rei und erkältet bin ich schon zum zweitenmal aber das runterwerfen von Dingen habe ich auch gerade entdeckt. Das macht wirklich viel Spass. Mein Bruder hat mir erzählt, dass das auch ganz toll mit gefüllten Trinkbechern und vollen Esstellern funktioniert. Und Eltern freuen sich darüber wie Bolle und rufen vor Verzückung laut „nein“ Das wird lustig.

    Liebe Grüße von deiner Irgendwiefastzwillingsschwester Florentine
    achso und ich soll von meiner Mama auch schöne Grüße an deine Mama ausrichten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Windows Phone OS 0.7

Ich weiß nicht ob, ich es als iPhone 4 Benutzer (der iPhones seit 3 Jahren, bzw. der ersten Generation, benutzt)...

Schließen