Navigon App 1.8 Update mit frischen Karten und AR im Angebot

Aus dem Hause Navigon gibt es mal wieder ein Update der Navigon App auf die Version 1.8. Sie soll frische Karten, Augmented Reality und eine neue Truck und Wohnmobilnavigation mit sich bringen. Und als Angebot gibt es die NAVIGON MobileNavigator iPhone Europe für 59,99 Euro statt 89,99 und die EU10 Version für 49,99 Euro statt 74,99 Euro (bis zum 28. April 2011) im Apple AppStore.

NAVIGON iPhone Update 1.8.0 mit frischen Karten und „Augmented Reality“

Besitzer des MobileNavigator iPhone können sich über neue Funktionen freuen: Dank „Reality Scanner“ und „Traffic Check“ sind sie unterwegs noch besser informiert. Zudem enthält das Update 1.8.0 aktualisiertes Kartenmaterial. Über In App Purchases lässt sich die App ab sofort zum Reiseführer und zur „Truck- und Caravan-Navigation“ erweitern. Bis 28. April gibt es auf die NAVIGON MobileNavigator iPhone Apps 33 Prozent Rabatt.

Hamburg, 14. April 2011 – Wissensvorsprung für iPhone-Besitzer: Das Update auf die Version 1.8.0 verschafft Anwendern unterwegs noch schneller einen Überblick. Durch die neuen Funktionen können sie die App noch vielseitiger nutzen und erhalten darüber hinaus erneut kostenlos aktuelles Kartenmaterial. „Diese Aktualisierung umfasst mit den neuen Features ‚Traffic Check’ und ‚Reality Scanner’ ein Paket zur noch besseren Orientierung im Großstadtdschungel und auf Reisen“, sagt Gerhard Mayr, Vice President Mobile Phone Business bei NAVIGON.

Integration von „Augmented Reality“ und Kurzinfo zur Verkehrslage

Der Spaziergang wird mit dem neuen Feature Reality Scanner zur Entdeckungsreise: In das Live-Bild der eingebauten iPhone Kamera werden die Sonderziele eingeblendet, die sich in der Umgebung der aktuellen Position befinden. Auf dem Display erscheinen über dem Kamerabild Name, Symbol und Entfernung der Sonderziele. Klickt der Nutzer auf ein POI-Symbol, öffnet sich ein Fenster mit zusätzlichen Hinweisen. Bei Interesse kann er sich direkt zum ausgewählten Ziel lotsen lassen. Der Reality Scanner ist entweder über die Sonderziel Suche im Menü aufrufbar oder er schaltet sich im Fußgängermodus automatisch ein, wenn das iPhone in die Vertikale bewegt wird.

Eine weitere nützliche Funktion kommt mit „Traffic Check“ in die App. Anwender erhalten einen kurzen Vorgeschmack über die Verkehrslage auf der Strecke. Nach der Routenberechnung erscheint eine Anzeige, die die Auswirkung auf die gewählte Route per Ampelsystem in rot, gelb oder grün darstellt, und über die Anzahl der Bau- und Gefahrenstellen sowie Staumeldungen informiert. Nach wenigen Sekunden wird die Übersicht automatisch ausgeblendet. Tippen Nutzer auf einen Info-Button, erscheint eine kurze Beschreibung von „Traffic Live“ mit der Option, den Echtzeitdienst zu erwerben.

Truck- und Caravan-Navigation für den besten Weg des Brummis oder der „Häuschen auf Rädern“

Per In App Purchase können sich Anwender die „Truck- und Caravan-Navigation“ zum Preis von 79,99 Euro herunterladen. Dadurch wird das iPhone auch bei der Fahrt mit dem Truck, dem Wohnwagen oder Wohnmobil zum nützlichen Begleiter. Die Truck- und Caravan-Navigation schlägt Anwendern nur solche Strecken vor, die auch für größere Fahrzeuge mit höherem Gewicht oder bestimmten Achslasten geeignet sind. Durch die Eingabe von Länge, Höhe und Gewicht kann für jedes Fahrzeug ein individuelles Profil angelegt werden. Routen mit niedrigen Brücken oder engen Straßen spart die Funktion aus. Die ideale Ergänzung für Campingfreunde ist der „ADAC Camping-Führer“, der die besten Stell- und Campingplätze in petto hat. Der MobileNavigator lässt sich außerdem durch weitere Inhalte zum Reise- und Eventbegleiter aufwerten. Neben dem „MICHELIN Hotel- und Restaurant-Führer“ mit Bewertungen von 51.000 Restaurants und Hotels in 24 Ländern steht dafür beispielsweise auch der „Prinz-Guide“ oder der „Grüne Reiseführer MICHELIN“ zur Verfügung.

Für Neukunden gibt es den NAVIGON MobileNavigator iPhone Europe noch bis 28. April zum Aktionspreis von 59,99 Euro (statt 89,99 Euro) und die EU10 Version für 49,99 Euro (statt 74,99 Euro). Als Update für die Vollversion ist die App ab sofort kostenlos im Apple App Store erhältlich. Ein Feature-Update für die select-Variante folgt in Kürze. „Wir empfehlen allen Nutzern sich diese Aktualisierung herunterzuladen, denn nur wer die Version 1.8.0 geladen hat, profitiert in vollem Umfang von den Vorteilen der nächsten Version“, sagt Gerhard Mayr.

Quelle: Pressemitteilung

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Der Weber Q220 – ein Erfahrungsbericht

Vor knapp einem Jahr haben wir uns etwas ausführlicher Gedanken über einen neuen Grill gemacht - es sollte ein Gasgrill...

Schließen