Neues Theme, Barrierefrei(er), Blogroll …

… oder alles neu, macht der Mai!

So, oder so ähnlich könnte man es sagen. Am Donnerstag war ich auf dem ersten WordPress-Blogger-Treffen im Unperfekthaus und ich muss sagen, dass es mir richtig Spaß gemacht hat. Es ging hauptsächlich um Barrierefreiheit von WP-Blogs und wie man diese einfach erreichen kann.

Neben den üblichen UPH-Bewohnern wie Jens M., Michel B. und Stefan E. waren noch ein paar andere, mir vorher noch nicht so bekannte, Gesichter da. Zum einen der Initiator Gerhard Schröder (nicht der Kanzler mit der ruhigen Hand) und Maik Wagner, welcher auch den Vortrag über Barrierefreiheit gehalten hat. Ein wenig über dieses Thema hatte ich schon mal gelesen und gesehen, da ich auch z.B. dem blinden Marco Zehe bei Twitter folge und auch den beiden von Outline, die sich auf die Fahne geschrieben haben das Internet ein Stück barrierefreier zu machen.

Selbst hatte ich mir aber noch keine Gedanken über die Barrierefreiheit von unserem Blog gemacht, daher war dieses Treffen ein guter Startpunkt um damit anzufangen.

Barrierefrei(eres) WordPress-Theme?

Bisher habe ich das Atahualpa Theme verwendet (für die meisten unserer Blogs) und habe nun zum Test mal Lelei.de auf das Yoko Theme umgestellt, welches von Gerhard vorgestellt wurde. Es passt sich schön der Auflösung an (drei, zwei oder eine Spalte – je nach Viewport) und bringt ein gewisses Maß Barrierefreiheit mit sich. Ich hoffe es ist für alle eine gute Lösung – wenn nicht, dann bitte melden 🙂

Die gute alte Blogroll

Als Blogroll bezeichnet man eine öffentliche Linksammlung zu anderen Weblogs (und in diesem Fall auch Webseiten). Es ist oft eine gute Tradition, viele pflegen sie sehr intensiv und andere leider gar nicht. So rief Tim Krischak beim WP-Bloggertreffen zum Blog’n Roll auf.

Ich habe meine mal wiederbelebt und die Links aus meiner Links-Seite übernommen und ein paar weitere interessante Seiten hinzugefügt. Wer meint er gehört auch darein? Verdient es euch 🙂 (und nein, ich verkaufe keine Links!)

Facebook – like it or not!

Ja nun ist es soweit – Lelei.de hat auch so eine Facebookgefällt mir“ Box (genau, da rechts auf der Seite). Dort werden die aktuellsten Einträge und ein paar Dinge veröffentlicht, die zwar interessant oder lustig sind, es aber nicht zu einem Blogeintrag gebracht haben. Bitte klickt zahlreich auf rechts „gefällt mir„, damit es rasch eine VanityURL gibt – und nein ich kann nicht sehen, wer auf eurem Profil gewesen ist – das kann nur Chuck Norris!

… alles neu, macht der Mai!

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Netzwerk & Systemadministrator, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

9 Kommentare

  1. So weit so schön, aber auf der Startseite habe 3/4 der Seite ein Bild und dann noch die Überschrift des ersten Beitrags, soll das so sein?
    Gruß,
    Sören

  2. Vielleicht schraubst Du noch etwas an der Überschriftenstruktur. Derzeit vermittelt sie den Eindruck, als würden “Seiten”, “Kategorien”, “Slideshow”, “Alle Kommentare” usw. – also quasi alle anderen Inhalte – zu der H1 “Neues Theme, Barrierefrei(er), Blogroll …” gehören. Den Social Media Icons unter “Christian” und “Bianca” fehlen die Alternativtexte.

  3. Pingback: Der Pixelscheucher » WP-Blogger-Treffen » wp blogger treffen, wordpress, unperfekthaus, Essen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Der Dienstweg gepflastert mit Mails …

Jetzt weiß ich was mit Mails bei der Stadt Essen passiert - zumindest bei denen vom Ordnungsamt. Aber jetzt noch...

Schließen