Magic Dust und Coca Cola BBQ Sauce aus dem Thermomix

Da spaziert man nichts ahnend durch die Metro Fleischabteilung und PLUMPS! der Einkaufswagen ist voll.

Fleischeinkauf in der Metro

Neben einem 1,9 kg Beef Brisket, 3,1 kg Schweinenacken, 1,7 kg Huhn und irisches Lamm Nackencarree gesellte sich in der Fischabteilung eine 1,8 kg Seite Lachs dazu. Irgendwie passiert mir das da immer. In der Gewürzabteilung deckte ich mich noch mit Gewürzen ein und zauberte zu Hause Magic Dust aus dem Thermomix und Coca Cola BBQ Soße ebenfalls aus dem Thermomix.

Magic Dust á la Thermomix

Der Allrounder unter den Rubs – Magic Dust.

Magic Dust aus dem Thermomix

Also 4 EL Brauner Zucker in den Mixtopf und auf Stufe 10 für 5 Sekunden etwas verkleinern und dann die restlichen Zutaten 8 EL Paprika Edelsüß, 4 EL feines Salz, 2 EL Senfpulver, 4 EL Chilipulver, 4 EL Kreuzkümmel, 2 EL schwarzer Pfeffer, 4 EL Knoblauchgranulat und 2 EL Cayennepfeffer dazugeben und noch mal für 10 Sekunden dieses mal auf Stufe 5 alles gut verrühren. Nun am besten das Magic Dust in Gläser oder Steuer umfüllen.

Coca Cola BBQ Sauce á la Thermomix

Coca Cola BBQ Sauce aus dem Thermomix

Für die Coca Cola BBQ Sauce wanderte eine Knoblauchzehe für 3 Sekunden bei Stufe 8 in den Mixtopf, dann eine kleine Zwiebel, halbiert für 4 Sekunden in der Stufe 5 und dann folgten die restlichen Zutaten. 100 ml Cola, 200 g Ketchup, 25 g Tomatenmark, 20 g Worcester-Sauce, 10 g Öl, 20 g Senf, 10 g Essig, 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel milder Curry, 1/2 Teelöffel Pfeffer, 1/2 Teelöffel Cumin und je nach Empfinden so 1 bis 2 Teelöffel Tabasco. Dann 10 Minuten bei 100°C auf Stufe 2 und anschließend noch mal 20 Minuten bei 90°C auf Stufe 2. Danach noch mal kurz alles zerkleinern mit 3 Sekunden auf Stufe 10 und dann am besten in eine Glasflasche oder so umfüllen. Magic Dust und die Coca Cola BBQ Sauce kommen die Tage noch beim Schichtfleisch aus dem Weber DOpf zum Einsatz.

Morgen kommt der Eintrag zur Fleischvergrillung 🙂

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Netzwerk & Systemadministrator, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Touran-(Pampersbomer)-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Grillcamp 2015 – da war doch was …

Im Jahre 2013 war ich auf dem Grillcamp in Hamburg und hatte jede Menge Spaß. Im Jahre 2014 gab es...

Schließen