Lasik: 120% und trockene Augen

Heute waren wir zur Nachuntersuchung, eine Woche und einen Tag nach der Lasik Behandlung. Bei EuroEyes in Oberhausen, direkt am Centro, untersuchte mich Frau Dr. Vega und war zufrieden mit mir – auf beiden Augen ca. 120% Sehfähigkeit – Operation gelungen! Allerdings habe ich noch recht trockene Augen und muss 10 bis 12 mal am Tag die Tränenersatzflüssigkeit tropfen und für Nachts habe ich ein Gel bekommen, welches die Augen über Nacht mit Feuchtigkeit versorgt.

Dafür darf ich nun wieder normal Duschen, die Augen auch mal ausspülen, ohne Schlafbrille schlafen und muss nicht mehr übermäßige Vorsicht walten lassen. Autofahren darf ich auch wieder, hätte ich einen Eintrag im Führerschein gehabt, hätte ich nun einen Attest zum Löschen lassen dieses Eintrages bekommen.

In 3 Wochen muss ich noch mal zur Nachuntersuchung antreten, dann ist das Thema erst mal durch.

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

3 Kommentare

  1. Pingback: Lasik: 4 Wochen nach dem Lasern » privates » Lelei 2.0

  2. Hallo,

    Ich hatte auch nach meiner Lasik Op anfangs trockene Augen. Hat sich aber nach 3 Wochen gebessert. Ich habe gelesen dass 25% der Patienten nach einer Lasik Behandlung, bis zu 6 Monate unter trockenen Augen leiden. Also du bist kein Einzelfall. Bei den meisten legt sich es aber recht schnell wieder. Inzwischen habe ich gar keine Probleme mehr.

    Gruß

    Horst

  3. ja das stimmt bist echt ne ausnahme 😀 ich habe aber auch keine probleme mehr und ich würde es sogar immer wieder machen lassen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wuppertal: Die Stadt der Schwebebahn

Da Chris seine Oma zurzeit in Wuppertal in der Reha ist, haben wir die Gelegenheit genutzt und den Besuch bei...

Schließen