iPhone OS 3.0 und Tethering mit T-Mobile Complete

Noch warten alle auf das neue Apple iPhone OS 3.0 Release –  außer den mutigen, die es die Tage schon mit Direktlinks runtergeladen und auf ihrem iPhone wiederhergestellt haben. Doch eine Frage wird immer noch heiß diskutiert – Was wird Tethering (die Nutzung des iPhones als Modem) bei T-Mobile kosten? Golem.de nutzte die Gelegenheit und fragte noch mal bei T-Mobile nach.

Wie viel der Kunde für diese Option zahlen muss, wollte der Mobilfunknetzbetreiber nicht verraten. Unklar ist auch, wann die Modemfunktion als Option angeboten wird.

Doch scheinbar scheint sich in der letzten Woche nicht viel getan zu haben. Es klingt alles noch genau so wie in meinem letzten Artikel zum Thema Tethering und T-Mobile.

Die Frage lautet jetzt: Wie Schmerz (un)empfindlich sind T-Mobile iPhone Kunden? Was würden sie für eine Tethering Option bei T-Mobile zahlen?

Update: Wer schon iPhone OS 3.0 hat und die Tethering Einstellungen für T-Mobile braucht kann sie sich hier erstellen lassen – auf eigene Gefahr.

Update 10.07.09: Tethering Optionen importieren

Mit dem iPhone kurz surfen und eine Seite aufrufen (über 3G oder Edge), dann gibt man folgende Nummer zum Anrufen ein *3001#12345#* ein, dann wählen, dann ist man in einem Menü in dem man den aktuellen APN auslesen kann (PDP Context List -> 0 -> Access Point Name).

Dann geht man mit dem iPhone auf help.benm.at und dort unter Mobileconfigs auf Download, dann Germany auswählen und dann den entsprechenden Provider mit dem passenden Vertrag/APN runterladen und importieren.

Alles auf eigene Gefahr – wie immer.

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

13 Kommentare

  1. Pingback: iPhone Tethering mit 3.1 Firmware » Apple, Hightech » Lelei 2.0

  2. Pingback: iPhone Tethering: o2, Vodafone oder T-Mobile? » Apple, Hightech » Lelei 2.0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Apple MacBook Pro 15″ zu verkaufen

Aufgrund von Apple Nachwuchs haben hatten wir ein Apple MacBook Pro 15 Zoll (Late 2007) abzugeben. Das MacBook Pro kam...

Schließen