iPhone OS 3.0 und Tethering mit T-Mobile Complete

Noch warten alle auf das neue Apple iPhone OS 3.0 Release –  außer den mutigen, die es die Tage schon mit Direktlinks runtergeladen und auf ihrem iPhone wiederhergestellt haben. Doch eine Frage wird immer noch heiß diskutiert – Was wird Tethering (die Nutzung des iPhones als Modem) bei T-Mobile kosten? Golem.de nutzte die Gelegenheit und fragte noch mal bei T-Mobile nach.

Wie viel der Kunde für diese Option zahlen muss, wollte der Mobilfunknetzbetreiber nicht verraten. Unklar ist auch, wann die Modemfunktion als Option angeboten wird.

Doch scheinbar scheint sich in der letzten Woche nicht viel getan zu haben. Es klingt alles noch genau so wie in meinem letzten Artikel zum Thema Tethering und T-Mobile.

Die Frage lautet jetzt: Wie Schmerz (un)empfindlich sind T-Mobile iPhone Kunden? Was würden sie für eine Tethering Option bei T-Mobile zahlen?

Update: Wer schon iPhone OS 3.0 hat und die Tethering Einstellungen für T-Mobile braucht kann sie sich hier erstellen lassen – auf eigene Gefahr.

Update 10.07.09: Tethering Optionen importieren

Mit dem iPhone kurz surfen und eine Seite aufrufen (über 3G oder Edge), dann gibt man folgende Nummer zum Anrufen ein *3001#12345#* ein, dann wählen, dann ist man in einem Menü in dem man den aktuellen APN auslesen kann (PDP Context List -> 0 -> Access Point Name).

Dann geht man mit dem iPhone auf help.benm.at und dort unter Mobileconfigs auf Download, dann Germany auswählen und dann den entsprechenden Provider mit dem passenden Vertrag/APN runterladen und importieren.

Alles auf eigene Gefahr – wie immer.

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

13 Kommentare

  1. Ich habe auch einen iPhone Complete M – Vertrag und habe mich riesig auf das neue Update gefreut, da es jetzt auch ohne Jailbreak möglich sein könnte, das iPhone als modem zu verwenden. Die Tatsache das dies wieder nur auf „halblegalen“ Weg möglich ist, zwingt mich dazu, meine Vertragliche Bindung (Die schon fast 10 Jahre anhielt) nun endgültig zu lösen. Entweder ich habe eine Flatrate, welche nach bestimmter Nutzung die Geschwindigkeit reduziert oder ich habe diese nicht. T-Mobile begibt sich meines erachtens auf zu dünnes Eis. Zumal die Tethering-Funktion gerade den Nutzern bei Vodafone und 02 Spaß bereiten wird.

  2. Hallo Poster,

    ich sehe das genau wie Du. Wir haben schon viele Provider, wenn nicht alle ausprobiert.

    Nun, nachdem ich auch auf das Iphone umgestiegen bin, habe ich bei der Tarifwahl einen Flattarif gesucht. Dass es jedoch nicht möglich ist, die Karte aus dem Handy auch im Laptop (UMTS-Card) kostenfrei zu nutzen, oder das Tethering via Iphone als Modem war mir nicht bewusst. Ich hätte im schlimmsten Traum nicht daran gedacht, dass man hier von T-Mobile bewusst für dumm verkauft wird. Zumal ich von einem Freund gehört habe, dass er das mit der Multisimm ohne Probleme nutzt. Auch z.T. parallel – Iphone und Laptop via UMTS-Card und Multisimm gleichzeitig online !

    Das T-Mobile die Vertragsbedingungen klammheimlich geändert hat finde ich auch eine Frechheit. Wir als Iphone-User zahlen jeden Monat verdammt viel Geld und dann sowas. Ich werde auch den Vertrag so bald als möglich kündigen, sofern T-Mobile nicht doch noch die Kurve bekommt – ansonsten bin ich sehr zufrieden. Übrigens bin ich kein Poweruser, also wenn ich auf 200 – 300 MB im Monat komme ist das sicher viel von unterwegs aus. Zuhause nutezn wir ja von KD eine 32 Mbit Leitung – was soll ich da mit UMTS rumspielen …

    Vielleicht liest das auch mal ein verantwortlicher von T-Mobile. Die Kunden haben die Macht – also sollte man sie nicht für dumm verkaufen. (auch wenn diese das Kleingedruckte nicht explizit lesen – weil man dafür fast eine Lupe braucht).

  3. wieso? habe z.B. einen alten Complete M Vertrag mit dem es noch gestattet ist mit einer Multisim am Laptop zu surfen. Ich denke in dem Fall könnte es TMobile egal sein ob man mit separatem Stick und Multisim oder mit Iphone als Modem via Thedering suft. Hat Jemand auch noch so einen Vertrag und mal bei TMobile angerfragt ob die das gestatten?

    Heinz

  4. Hallo zusammen, ich habe auch einen Complete M der 1. Generation
    da es ja genug Möglichkeiten gibt die fehlende Tethering-Funktion nachzuinstallieren hab ich das gemacht und auf der letzten Geschäftsreise auch diese Vorzüge genossen. War echt klasse!!

    Jetzt habe ich Sonntagmorgen eine SMS von T- Mobile bekommen in der ich informiert wurde dass ich mein Datenvolumen überschritten habe und deswegen meine Bandbreite reduziert wird. Das ist unverschämt!!

    Ich werde am Montag meinen Anwalt zu diesem Theater konsultieren. Ich denke anderst wird man diesem Magenta-Riesen nicht Herr.

    Gruß Markus

  5. Ich bin auch äußerst enttäuscht von T-Mobile. Ich war jahrelang E-Plus Kunde bin extra wegen dem Iphone zu T-Mobile umgestiegen. Ich habe diesen Konzern bisweilen gern gemieden u.a. wegen schlechter Erfahrungen mit der Telekom etc. DAS NUN DAS TEATHERING VERBOTEN WIRD, BZW. NUR EINGESCHRÄNKT NUTZBAR GEMACHT WIRD IST EINE FRECHHEIT. Ich habe meinen Vertrag heute gekündigt.

  6. @Talerdieb: Im Vertrag steht aber geschrieben, dass das Datenvolumen nach einer bestimmten Anzahl von MB/GB auf GPRS gedrosselt wird, da kann man(n) leider nichts dagegen tun!

    Zum Thema: Ich hab auch den alten Complete M Tarif und soweit ich weiß, kann ich mir eine MultiSim Karte bestellen und darüber ganz legal über meinen Laptop ins Internet gehen. Wie das aber mit Tethering ist, kann ich leider nicht sagen, da es ja ein Eingriff in die Konfiguration des OS ist…

  7. Eine dumme frage: Kann mir jemand kurz beschreiben, was ich als T-Mobile-Kunde konkret in die entsprechenden Felder auf der (englischsprachigen)Seite „mobileconfig“ eintragen muss und wie dann die Installation auf meinem Iphone abläuft?

    Herzlichen Dank!

    Zur Klarstellung: Ich spreche von der Seite, auf die man per Link in folgendem Text über das Wort „hier“ gelenkt wird:

    Update: Wer schon iPhone OS 3.0 hat und die Tethering Einstellungen für T-Mobile braucht kann sie sich hier erstellen lassen – auf eigene Gefahr.

  8. Ich hab’s unter help.benm.at/de.php gefunden. Seitdem kann ich mit dem iPhone 3G OS 3.0 im t-mobile tethering machen, obwohl die das noch gar nicht anbieten. Verrückt, oder…?

  9. Welche Konfiguration ist denn richtig für einen Complete M? Es gibt T-Mobile neuer Com… und T-Mobile alter Com… beider funktionieren bei mir.

  10. Pingback: iPhone Tethering mit 3.1 Firmware » Apple, Hightech » Lelei 2.0

  11. sind hier nur halbwüchsige unterwegs? ich sag nur wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wenn ich das lese „ich geh zum anwalt, weil ich illegal mein iphone als modem benutzt habe und der böse magenta Riese jetzt meine Geschwindigkeit runtergesetzt hat“ ???!!!?? Hallo? gehts noch?
    Kann mir mal einer erzählen wie der Provider mit dem grössten und vor allem schnellstem Netz für Daten (andere kommen nicht mal an die hälfte der geschwindigkeit) es schaffen soll günstige Flats anzubieten, wenn gleich alle denken „dann schaff ich mein DSL ab, brauch ich ja dann nicht mehr“ Die geben dort unsummen aus damit das Netz schnell und stabil läuft. wenn jetzt jeder mit Handy und laptop gleichzeitig am besten noch filme saugt, geht doch gar nichts mehr. es bleibt wie es ist: die Möglichkeit mit dem Handy zu surfen. kein saugen, kein zocken, kein „ich hab ne Flat und möchte die jetzt auch gleichzeitig auf alle möglichen geräte nutzen“….. geht natürlich, aber MEHR Leistung erfordert MEHR gegenleistung. WnW L Option in jedem Tarif 34,95 . . . und schon kann man das nutzen was man haben wollte. . . aber muss ja alles BILLIG sein, ob läuft . . .egal

  12. Pingback: iPhone Tethering: o2, Vodafone oder T-Mobile? » Apple, Hightech » Lelei 2.0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Apple MacBook Pro 15″ zu verkaufen

Aufgrund von Apple Nachwuchs haben hatten wir ein Apple MacBook Pro 15 Zoll (Late 2007) abzugeben. Das MacBook Pro kam...

Schließen