Schnellbus 14 für Heisingen

Ab Januar 2010 wird die EVAG wohl eine neue Schnellbuslinie in Betrieb nehmen, der Schnellbus 14 wird Essen Hauptbahnhof mit Heisingen Baldeneysee verbinden und nur 23 Minuten brauchen und ist damit 6 Minuten schneller als die Linie 145 oder 146. Folgende Haltestellen wird der Schnellbus 14 anfahren

  • Essen Hauptbahnhof
  • Stadtwaldplatz
  • Drosselanger
  • Fernblick
  • Heisingen Ortsmitte
  • Lelei
  • Heisingen Baldeneysee

Morgens soll der Schnellbus 14 vier mal und abends fünf mal verkehren.

Das wäre, nach der Einrichtung der SeeLinie 181, die zweite Aufwertung des ÖPNV in Essen Heisingen. Wenn das so weiter geht, haben wir hier in 5 Jahren einen U-Bahn-Anschluss.

Auch in anderen Stadtteilen gibt es Ergänzungen und Veränderungen. Im Jahr 2010 werden sieben Haltestellen umbenannt.

  • Krupp Hauptverwaltung in Thyssen Krupp
  • Limbecker Platz in Vereinstraße
  • Luther Krankenhaus in Wolfskuhle
  • Porscheplatz in Rathaus Essen
  • Katernberg Süd Bahnhof in Zollverein Nord Bahnhof
  • Zollverein Süd in Kapitelwiese
  • Schwimmbad Oststadt in Schultenweg

Vielleicht macht sich die EVAG aber auch schon Gedanken über die Umbenennung der Haltestelle Karstadthauptverwaltung – aber das kann noch ein wenig dauern.

Weitere Änderungen der neuen Ringlinien 164/184 sowie der U11, U17 und U18 findet man auch in der aktullen Ausgabe der WAZ.

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

2 Kommentare

  1. Pingback: Ein Schnellbus für Heisingen – SB14 ab 7. Januar 2010 » Regional » Lelei 2.0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
iPhone Tethering – T-Mobile bittet zur Kasse

Mit dem iPhone 3GS und dem iPhone OS 3.0 Update kommt eine neue Funktion mit dem Namen Tethering. Diese erlaubt...

Schließen