T-Mobile Störung in NRW

Als T-Mobile iPhone Kunden waren wir bisher eigentlich mit der Erreichbarkeit und der Netzqualität sehr zufrieden. Nun ja, zumindest bis Samstag den 17. Oktober 2009.

Bibi war in Rüttenscheid zum Schwangerschaftsschwimmen und ich war zu Hause und habe ein wenig beim renovieren geholfen. Ich wollte Bibi anrufen um noch was zu Fragen, doch der AB ging ohne zu klingeln dran. Doch Bibis iPhone 3GS hatte vollen Empfang und sie hat auch nicht telefoniert. Das selbe Spiel umgekehrt, Bibi hat versucht mich auf meinem iPhone zu erreichen – auch da ging die Voicemail sofort dran. Die SMS, dass ein Anruf verpasst wurde, kommt immer erst, wenn man selbst versucht zu telefonieren. Auf der Voicemail aufgesprochene Nachrichten kommen erst, nach einem Neustart oder nach ein und ausschalten des Flugmoduses. Irgendwann kam dann eine Verbindung zustande, da ich diese Probleme mit der Erreichbarkeit nicht besonders lustig fand rief ich bei der T-Mobile Kundebetreuung an und meldet die Störung.

Am Montag bei der Arbeit erwähnte mein Arbeitskollege, dass er auch die selben Probleme gehabt hat und – wie wir dann feststellten – auch noch hat. Ein weiterer Anruf bei der T-Mobile Kundenbetreuung brachte keine neue Erkenntnis. Am Mittwoch, als ich merkte, dass die Probleme immer noch bestehen, meldete sich Bibi bei der T-Mobile Kundebetreuung. Dort wurde sie ziemlich unverschämt abgewimmelt und abgespeist, dass es keine Störungen gibt. Ein klärender Anruf von mir bei der Hotline bestätigte jedoch wieder das fortwährende Bestehen dieser Störung – eine Lösung sollte in der Nacht auf Donnerstag gefunden werden. Als „Entschuldigung“ gab es 10 Euro Gutschrift für uns beiden – naja.

Am Donnerstag stellten wir erneut diese Störung fest, ein weiterer Anruf bei der T-Mobile Störungsstelle brachte die Erkenntnis, dass diese Störung nun endlich mal bekannt sei. Laut dem Hotline-Mitarbeiter besteht diese Störung im Schwerpunkt NRW und betrifft wohl fast ausschließlich iPhone Kunden. Ein weiteres Problem soll auch das 3G-Netz machen – Netz wird angezeigt, aber keine Daten werden übermittelt. Die T-Mobile Techniker arbeiten wohl mit Hochdruck an einer Lösung des Problems – aber keiner weiß, wann es behoben sein soll.

Für den größten Mobilfunkanbieter Deutschlands ist das schon ein recht schwaches Bild. Gerade jetzt, wo die Renovierungen laufen und Bibi schwanger ist, ist eine zuverlässige Erreichbarkeit elementar.

LIEBES T-MOBILE MACHT DAS WIEDER HEILE! (Heute ist Caps-Lock-Day)

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

14 Kommentare

  1. Totaler Schwachsinn! Hab bisher NICHTS von diesem Problem mitbekommen. Weder in Kettwig, Stadtwald, Rüttenscheid, Bredeney etc…

    • Schwachsinn ist es nicht. Hast du ein iPhone?

      Sporadisch gehen Anrufe durch, meistens landen sie auf der Voicemail.

      Wenn man eine Multisim hat und eine im iPhone hat und eine in einem anderen Handy, dann kann man schön beobachten, wie das iPhone stumm bleibt bei einem Anruf und das andere Handy klingelt. (Dann geht es natürlich nicht sofort auf die Mailbox)

      Auf Telefon-Treff.de, MacUser.de, MacTechNews.de wird auch von anderen über selbe Problematik berichtet.

    • das einzigst schwachsinnige ist dein kommentar. habe dieses problem ebenfalls. nutze das iphone 3g mit multisim im umts-stick. bei anrufen kommt immer die ansage das zur zeit alle leitungen belegt sind. beim surfen mit dem umts-stick wird zwar eine verbindung aufgebaut, aber surfen und emails abrufen ist nicht möglich.

  2. Guten Morgen,
    ich kann bestätigen, dass es sich definitiv NICHT um Schwachsinn handelt. In Remscheid gibt es dieses Problem auch. Mein Bruder wohnt auch in Remscheid, hat auch ein iPhone und hat auch das Problem. Einen Hardwaredefekt schliesse ich mal aus. T-Mobile will mich heute zurückrufen…auf dem iPhone. Jetzt muss ich also 2 Handys mitnehmem, um erreichbar zu sein. Grosses Kino.

  3. Hier in Haan (bei Solingen) auch gestört – bekomme keine Anrufe aufs iPhone durch. Hotline sagt es gibt keine Störung. Erneuter Anruf bei der Hotline = anderer Mitarbeiter : Ja, es gibt eine Großraumstörung in NRW – ich denke mal das evtl. Gespräche auf andere Hardware umgeleitet werden und es deshalb zu Ausfällen kommt. Buche ich mich erneut ins Netz ein – kommen Anrufe durch – allerdings nur eine gewisse Zeit. Tolle Wurst

  4. Zwar hat mich T-Mobile nicht zurück gerufen, aber zur Zeit „funktioniert“ das iPhone wieder. Wollen mal hoffen, dass das nicht wieder passiert. Warum hauptsächlich das iPhone betroffen war, verstehe ich allerdings nicht…..

  5. Hallo Zusammen, funktioniert es bei euch wieder? Ich hatte das gleiche Problem mit meinem iPhone ab letzten Mittwoch. Ich wohne in Solingen und hab ein 3G. Leider konnte ich mich Freitag Nachmittag durchsetzen, daß mein Telefon zum Check eingeschickt wird. Wahrscheinlich umsonst eine Woche kein iPhone?! Gruß, Markus

    • Das mit dem Telefonieren klappt seit Freitag letzter Woche wieder. Aber ich habe angeblich Kosten verursacht (Fremdnetzgespräche) die ich definitiv nicht gemacht habe – muss ich mal auf der Rechnung und den EVN checken.

  6. Genau die von dir beschriebenen Probleme hatte ich letzte Woche auch. Haargenau, mit dem vollen Empfang, der Nicht-Erreichbarkeit etc.
    Dabei habe ich ein HTC, und kein iPhone. Nach ca. einem Tag ging es dann. Das muss man aber erstmal wissen, dass man trotz sichbarem und „offensichtlichem“ vollen Empfang überhaupt nicht erreichbar ist. Das ist richtiger Mist.
    Aber komischerweise ging genau DIESE Sim-Karte im HTC nicht. Woanders ging es und im HTC klappten auch andere Karten.
    T-Mobile ist schon eine Klasse für sich 😀

  7. Gleiches Problem in 56337, hier mehrere Nutzer des iPhone mit dem exakt gleichen Problem. Ich bekomme Anrufe bis zu 3!!!!! Tagen später als Voicemail !! Das geht ja wohl gar nicht! Im T-Punkt wurde die Karte auegetauscht, das Problem geht aber weiter.
    iPhone ist an, liegt neben mir, klingelt nicht, aber zeit ein par Minuten später einen Anruf in Abwesenheit an.
    Hat mich schon eine Menge Nerven gekostet, da das Tel beruflich ein gesetzt wird. Werde wohl umsteigen müssen.

  8. Uns ist dieses Problem jetzt auch aufgefallen. Da ich sehr selten Anrufe auf das iPhone bekomme kann ich nicht mal sagen seit wann das Problem besteht. Nachdem meine Freundin mich vorgestern nicht erreichen konnte und wir getestet haben, konnte ich sie aber auch nicht erreichen -> Voicemail. Allerdings habe ich sie gelegentlich auch schon nicht erreichen können, wobei sie zu den Zeitpunkten das iPhone auch aus gehabt haben können.
    Die Nummer meines Arbeitgebers wird über die fritz.box gleich auf mein iPhone geroutet. Heute haben mehrfach Kollegen versucht mich zu erreichen. Sechs oder sieben mal. Kein Ruf kam durch. Als ich dies in der Anrufliste sah und per iPhone zurückrief kam dann die SMS mit der Rufmitteilung.

  9. Ich habe seit einiger Zeit das gleiche Problem in Aachen. Alle Versuche von t-mobile (neues iphone, neue SIM karte deaktivieren der Mailbox etc.) hat nichts gebracht.
    Was nun sprach Zeus??????????

  10. Hi,
    Ich habe ein Google G1 und im Raum 38536 das gleiche Problem.
    Sim & Handy wurden schon ausgetauscht und t-Mobile-Hotline meldet sich einfach nicht trotz rückrufbitten & supportmail.
    Gaaanz tolle sache.
    Anscheinend Smartphone-Typisches Verhalten und T-Mobile will das marode Netz verheimlichen, welches mit dem hohen Datenaufkommen einfach nicht mehr klarkommt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Renovierung Teil 1: Alles muss raus!

Seit knapp einer Woche wird nun schon in der Lelei gewerkelt um unsere neue Wohnung zu renovieren. Als erstes hat...

Schließen