TFK Joggster Twist – eine Bestellung mit Hindernissen

Der kleine Alexander ist nun nicht mehr so klein und braucht mal einen etwas größeren Sportwagen. Nach langer Recherche (dazu folgt noch ein Artikel) haben wir uns für den TFK Joggster Twist entschieden.

Zu Ostern ein Überraschungsei bestellt?

Am Ostermontag haben wir bei Kiddies24 den TFK Joggster Twist (Modell 2011 in Schlamm) und einiges an Zubehör bestellt – der Preis war gut und die Webseite macht einen seriösen Eindruck. Nach problemloser Kontaktaufnahme am Dienstag und der Ankündigung, dass der bestellte TFK Joggster Twist Anfang Mai geliefert werden soll und der Cupholder dann als Nachlieferung in KW22 kommt, hatten wir das Geld überwiesen – es gab ja auch noch mal 5% Skonto.

Als Anfang Mai immer noch keine Rückmeldung kam, dass der Wagen da ist, fragten wir erneut nach und bekamen die Antwort, dass es noch eine Woche dauern würde. Okay wir warteten zwar voll Vorfreude, aber waren nicht in akuter Zeitnot. Am 13. Mai – also 2 1/2 Wochen nach der Bestellung – fragten wir nochmals telefonisch nach und man vertröstete uns und versprach uns Rückmeldung, das selbe am 17. Mai. Am 18. Mai war dann unsere Geduld am Ende – ein Telefonat mit dem Chef, Herrn Lantzen, brachte Klärung in die Liefersituation – der Kinderwagen sei am selben Tag (18. Mai) per DPD rausgegangen und solle am 19. oder 20. Mai bei uns eintreffen.

Gesagt getan … der TFK Joggster Twist traf am 19. Mai per DPD bei uns ein und wurde direkt aufgebaut.

Jetzt ist die Luft raus …

Schon beim Aufbau des TFK Joggster Twist stellten wir fest, dass der Reifen hinten links keine Luft hatte – auch aufpumpen wurde direkt mit einem Zischen quittiert. In unmittelbarer Nähe zum Ventil war ein kleines aber feines Loch im Schlauch. Also riefen wir noch am Donnerstag (19. Mai) um 16:08 Uhr bei Kiddies24 an und reklamierten den defekten Hinterreifen bei Frau Lantzen, die sich sofort um Zusendung eines Ersatzes kümmern wollte.

Nun stand der aufgebaute Kinderwagen nach über drei Wochen warten endlich bei uns und konnte aufgrund eines defekten Schlauches nicht benutzt werden. Die Hoffnung war, dass der Schlauch noch am Donnerstag per DPD verschickt wird und noch Freitags bei uns ankommt. Dieses zerschlug sich allerdings, als Freitag eine Email kam, dass der Ersatzschlauch noch am Freitag verschickt werden soll.

möchte Ihnen mitteilen das der Schlauch heute verschickt wird.

Im Nachhinein – jetzt wo das Paket da ist – zeigt das DPD Trackking eine Einrollung am Montagabend (23. Mai).

Da konnten wir lange am Freitag oder Montag warten … wir hätten mit einer zügigeren Abwicklung gerechnet.

Das dicke Ende

Das Paket ausgepackt und den Schlauch gesehen – ein 10″ Vorderreifen – diese passen leider nicht auf den 12″ Hinterreifen.

Die Falschlieferung wurde am 24. Mai (in 7 Monaten ist Weihnachten) um 10:18 Uhr bei Kiddies24 reklamiert.

Stand 24. Mai um 11:45 Uhr: Wir warten auf einen Rückruf und die Trackingnummer für die Zusendung des richtigen Ersatzteiles und hoffen auf eine transparente und zügigere Abwicklung.

Stand 24. Mai um 12:46 Uhr: Bei Kiddies24 hat man keinen Schlauch für den Hinterreifen, TFK würde nur Freitags versenden und wir würden den Ersatz dann frühstens nächste Woche bekommen.

Stand 24. Mai um 14:15 Uhr: Nach kurzer Rücksprache mit Frau Lantzen, welche auch letzte Woche Donnerstag die Reklamation entgegen nahm, geht nun ein komplettes Hinterrad per DPD (heute!) raus und wir schicken das andere dann zurück. Wir hoffen damit nun eine Lösung gefunden zu haben – wenn alles gut geht gibt es morgen eine Erfolgsmeldung 🙂

Update 25. Mai um 10:30 Uhr: Nun ist das Ersatz-Rad geliefert und der Kleine kann auf Tour gehen – so eine prompte Reaktion hätten wir uns Donnerstag schon gewünscht.

 

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

1 Kommentar

  1. Pingback: Quinny Zapp Xtra Schnäppchen bei Amazon » Lelei 2.0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Aus dem Ausland günstig telefonieren mit dem iPhone und der Fritz!Box

Die Urlaubszeit steht an - dieses mal geht es nicht an die heimische Küste sondern an die dänische Nordseeküste in...

Schließen