Tausendkind: entspanntes Shopping für die Kinder

Es gibt viele Geschäfte und auch Onlineshops wo man für die lieben Kleinen einkaufen kann. Jako-O, H&M, Esprit, Amazon, und und und … doch nicht überall macht das Shoppen gleich viel Spaß. Einige davon liefern nur per Hermes aus und da sind die Schmerzen dort zu bestellen gleich um einiges größer und die anderen haben nur eine begrenzte Auswahl oder einen unübersichtlichen Shop.

Tausendkind das Amazon für Kinderklamotten

Neulich wurden wir auf Tausendkind aufmerksam und man lud uns ein, mal durch den Onlineshop zu stöbern und ein Outfit für Alexander auszusuchen. Wir nahmen diese Einladung an und machten uns auf den Weg mit iMac, iPhone und iPad – der Shop funktioniert auf allen Endgeräten sehr anwenderfreundlich und ermöglicht eine einfache Navigation durch die Kategorien zu dem was man sucht.

Ab 20 Euro kommen Bestellungen ohne Versandkosten und mit DHL nach Hause und der Rückversand bei einer Rückgabe ist kostenlos. Zahlen kann man mit PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, per Rechnung, Vorkasse oder Moneybookers. Mit der Vielfalt an Möglichkeiten und der 20 Euro Versandkostenfrei-Grenze erinnert das Konzept stark an Amazon.

Das Team von Tausendkind ist auch bei Twitter und Facebook vertreten und antwortet da auf Anfragen und unterstützt gerne tatkräftig. Das kommt uns als Twitterer natürlich entgegen.

Ein schönes Outfit für Alexander

Das Dress von TausendkindWir haben uns dann für einen Pullover von American Outfitters und einer Jeanshose von Name it entschieden, die man uns dann auch prompt zugeschickt hat. Das Paket war liebevoll verpackt, alle Informationen zu Rücksendung, Rechnung usw. fand man gut sortiert im Paket wieder – keine lose Zettelansammlung, wie man es aus manch anderen Versandhäusern kennt.

Die Kleidung passt Alexander wie angegossen. Auch die Qualität erfüllt all unsere Ansprüche – auch nach mehreren Waschvorgängen.

Unser Gesamtfazit für Tausendkind fällt durchgehend positiv aus. Viel Auswahl namenhafter Kinderbekleidung, Spielzeug und Accessoires. Wir werden definitiv weiterhin dort bestellen. Wenn man sich als Neukunde registriert und den Newsletter abonniert, bekommt man übrigens einen 5%-Rabatt Gutschein per E-Mail zugeschickt.

 

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Amtsschimmel: Der Unterstand muss weg!

Der im letzten Jahr vom Kleingartenverein erbaute Unterstand muss - wenn es nach der Stadtverwaltung geht - abgerissen werden. Da...

Schließen