myTime – Lebensmittel online kaufen

Bei myDealz wurde ich auf eine Aktion von myTime aufmerksam: 6 Flaschen Krombacher Fassbrause für umme!

Krombach Fassbrause myTime

Ich klickte mich durch die Facebook App von myTime und landete auf deren Webseite, welche schon leicht träge erschien. Das Sixpack Fassbrause von Krombacher landete in den Warenkorb – nach 20 Klicks und Reloads, da bei über 35°C der Server unter der Last etwas qualmte. Die Registrierung mit meinen Daten verlief ähnlich ruckelig. Doch ich konnte eine Wunschlieferung für den 02.08.2013 zwischen 18 und 20 Uhr wählen. Toll, da es schon der 01.08.2013 ca 21:30 Uhr war. Die Auftragsbestätigung kam, ich ging duschen und dann schlafen.

Bei Twitter und Facebook machte sich kurz danach auch Unmut breit, da die 6.000 Sixpacks schon alle vergriffen waren.

02.08.2013: Wo bist du?

Am 02.08. verging die Zeit wie im Fluge und ich dachte schon gar nicht mehr an die Bestellung, bis um 18:15 Uhr der DHL Mann klingelte … nein Scherz! Um 18:15 Uhr kam die Versandbestätigung samt Tracking.

Aus Ihrem Auftrag bei myTime.de vom 01.08.2013 mit der Auftragsnummer 5100318xxx wurde der Artikel „Feierabendzustellung ab 18:00 Uhr“ an Sie versendet.

Die Sendung wird Ihnen am 02.08.2013 zwischen 18:00 und 20:00 Uhr per DHL-Express an folgende Lieferadresse zugestellt:

Unnötig zu erwähnen, dass es am Freitag (02.08.2013) nicht an kam.

03.08.2013: Es bleibt spannend

Heute waren wir bei lieben Menschen auf einer Gartenparty eingeladen, dort gab es lecker PulledPork. Um 19:08 Uhr kamen wir zu Hause an und im Briefkasten lag keine Benachrichtigungskarte. Der Status der Sendung war allerdings schon auf „in der Zustellung“ gesprungen.

myTime - to late

Nun ist 21:40 Uhr und das Zeitfenster 18 bis 20 Uhr ist auch schon locker verstrichen. Scheinbar hat der DHL Fahrer gerade Spaß mit dem 6 Pack Krombacher Fassbrause oder fährt sie durch die Gegend. Keine Ahnung. Wenn dieses myTime öfters so zuverlässig ist, dann werden wir wohl dort keine Stammkunden.

Um 22:11 Uhr gab es ein Statusupdate: Es erfolgt ein 2. Zustellversuch. Keine Karte, kein nix … kein Bock gehabt?

05.08.2013: Fahrer fährt um 21 Uhr vorbei und findet uns nicht

Am Montag wurde das Sixpack dann wieder ins DHL Zustellfahrzeug geladen und sollte im Wunschzeitfenster 18 bis 20 Uhr zugestellt werden. Um kurz vor 21 Uhr hörte meine Frau so ein Zustellfahrzeug und schaute raus. Es kreuzte vor der Lelei 51 – 55, sie dachte sich, dass er dann wohl bald zu uns kommt. Ein paar Minuten später fuhr der Wagen wieder durch diese Stichstraße zum Garagenhof der Nachbarn. Da dachte ich, dass er es nicht so mit dem Lesen hat und machte mich auf den Weg aus dem Haus um zur Straße zu gehen, um den DHL Fahrer es etwas einfacher zu machen.

Lelei 33 - 41

Doch gerade als ich mich der Straße nährte, brauste der DHL Zustellwagen an mir und einen der beiden, gut leserlichen, Schildern mit „Lelei 33 – 41“ vorbei. Die Adresse bei myTime ist auch richtig, daran sollte es auch nicht lieg. Ich bin mal auf die Erklärung von DHL gespannt und was der Lieferstatus gleich sagt. Es ist ja auch nicht so, dass DHL hier nicht täglich in eins der Häuser dieses Weges liefert.

Peinliche Lachnummer, die ich eigentlich nicht mehr zum lachen finde.

06.08.2013: Habemus Fassbrause

Was lange währt, wird endlich gut. Nach Hilfe von @DHLPaket wurde das Paket dann am 06.08. um 18:41 Uhr zugestellt. Die Fassbrause ist bis dahin 2 1/2 mal von Herne quer durch den Ruhrpott gefahren.

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

1 Kommentar

  1. Pingback: Apple iPhone 5s – schönes Update » Lelei 2.0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spotify Premium über die Telekom

Die Deutsche Telekom hat auf Ihrer Webseite T-Piloten für Spotify über T-Mobile gesucht. Trotz akutem Vertragsfrust war war ich so...

Schließen