Die lange und doch kurze Suche nach einem Schlüsselbrett

Nun wohnen wir schon seit (ratter) 14 Monaten hier in Kelsterbach und hatten bis gerade eben noch kein Schlüsselbrett. Schon öfter sagten wir uns, wir müssen uns mal eines kaufen.

Vor ein paar Monaten (oder Wochen) habe ich bei eBay geschaut und habe dem Mann zwei Mal das selbe Schlüsselbrett geschickt, welches ich eigentlich leiden mochte. Resonanz vom Mann keine. Gut, er war bzw. ist auf der Arbeit auch sehr eingespannt, aber ganz ohne ihn wollte ich die Entscheidung nun halt nicht treffen, wobei wir meistens ja schon den selben Geschmack haben.

Schlüsselbrett

Gestern Abend bzw. späten Nachmittag kam das Thema nochmal auf und da ich gerade zum Paketschein erstellen eh am Notebook saß, hab ich direkt nochmal geschaut. Habe dem Mann zum dritten Male das Schlüsselbrett gezeigt – neeeeee, das mochte er nicht leiden. Also weiter geschaut, eines gefunden, dem Mann geschickt. Weiter gesucht.

Nun fing tatsächlich auch der Mann mal mit der Suche an und meinte dann urplötzlich, er hätte eines gefunden, das ist es. Ich bat ihn dann, mir den Link zu schicken und fragte ihn dann, ob das sein ernst sei. Er schaute mich verwundernd an und fragte wieso. Hatte ich ihm 5 Minuten vorher genau das selbe geschickt und er hatte es sich noch nicht angesehen 😀 Lange Rede kurzer Sinn, bestellt – per Prime bei Amazon und nun liegt es unten und muss nur noch montiert werden – mal sehen, wie lange das dauert ;).

(Anmerkung des Mannes: meine Frau schickte mir einen Ebay-Link wo es noch 5 Euro teurer war.)

Veröffentlicht von Bianca

Familienmanagerin, Mutter, Ehefrau, ReNo (in Elternzeit), Bloggerin, Touran-(Pampersbomber)-Fahrerin, Social-Network & iPhone Addicted, ... nordish by nature!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Microsoft Surface Pro 3 – der ideal Wegbegleiter?

Seit dem We Tab sind Windows Tablet PC ja ganz hoch im Kurs. Vor gefühlt 10 Jahren sah man auf...

Schließen