iPhone 6s bei der Telekom bestellt

Gefühlt hatte ich bei Mobilfunkprovidern schon alles durch. Angefangen bei E-Plus im letzten Jahrtausend über Viag (o2), Mannesmann-D2 (Vodafone) bis wir im Dezember 2007 zu T-Mobile (Telekom) gewechselt sind und uns die erste Generation des iPhones zugelegt haben. Damals hat man noch 399 Euro für das original iPhone mit 8 GB bezahlt – mit Vertrag.

Neukunden bekommen tolle Angebote

Was bei anderen bei Sky zum Volkssport wird, ist eigentlich auch im Mobilfunkbereich einen Versuch wert. Verträge kündigen und zur neuen iPhone Generation neu verhandeln. Dieses Jahr war es bei uns so weit. Den Vertrag zum 17.9.2015 bei der Telekom gekündigt und auf eines dieser tollen Rückholangebot gewartet. Wir hatten den Magenta Mobil M bisher gehabt und wollten diesen Tarif nun eigentlich behalten und den Magenta Eins Vorteil, im zusammenspiel mit unserem Telekom Call & Surf Speed (VDSL100) nutzen.

Also von der netten Rückhol-Hotline anrufen lassen. Den Tarif Telekom Magenta Mobil M mit Handy behalten. Da hätte das iPhone 6s mit 64 GB in silber irgendwie 460 Euro gekostet. Da man uns ja als Kunden behalten wollte, gab es noch mal ein paar Euro Nachlass auf den Preis und wir wurden Handelseinig. Nun wollen wir die Tage noch mal schauen, ob wir an unserem Telekom Call & Surf Speed noch was in Richtung MagentaZuhause optimieren können.

Warten auf das Apple iPhone 6s

iPhone 6s PremierenticketDa ich schon seit dem 11. August ein „Premieren Ticket“ habe war ich ganz entspannt, auch wenn ich nicht direkt am ersten Tag bestellt habe, so werden ich wohl doch das iPhone 6s, was ja eigentlich für Bianca ist, am 25. September in der Hand halten. Ich kann mich noch an die Bestellung und Lieferung vom iPhone 4s damals erinnern, als das noch spannender war. 🙂

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Lego City 60051: Der Klötzchen-ICE

Nachdem es für Alexander zum Geburtstag die Lego Polizeistation, Flughafenfeuerwehrauto und den kleinen Feuerwehreinsatz gab, musste nun für den Fan von...

Schließen