Neue Tarife der Telekom für mobiles Telefonieren und Surfen

Da hat die Telekom bzw. T-Mobile gestern neue Tarife für mobiles Telefonieren und Surfen vorgestellt und dabei ganz das Tethering ausser acht gelassen.

Alles wird einfacher

Die Tarife wurden grob in drei Kategorien unterteilt.

  • Call
    • Call XS für 4,95 €
      • Weekend Flat ins dt. Festnetz und Telekom Mobilfunknetz
      • 30 Inklusivminuten in alle deutschen Netze
    • Call S für 14,95 €
      • Weekend Flat ins dt. Festnetz und Telekom Mobilfunknetz
      • 120 Inklusivminuten in alle deutschen Netze
    • Call M für 24,95 €
      • Flatrate ins deutsche Festnetz oder Telekom Mobilfunknetz
      • Weekend Flat ins dt. Festnetz und Telekom Mobilfunknetz
      • 120 Inklusivminuten in alle deutschen Netze
    • Call L für 34,95 €
      • Flatrate ins deutsche Festnetz und Telekom Mobilfunknetz
      • 120 Inklusivminuten in alle deutschen Netze
  • Call & Surf Mobil
    • Bei den Tarifen gibt es analog zu den Call-Tarifen noch eine Flatrate zum Surfen und E-Mailen (mit bis zu 384 kbit/s) dazu – kostet jeweils 15 Euro mehr als der gleiche Call-Tarif, dafür sind die 10 Euro für ein subventioniertes Handy bei Call & Surf Mobil bereits inklusive.

Und jetzt die interessanten neuen Tarife für die iPhone und Android Besitzer

  • Complete Mobil
    • Complete Mobil S für 29,95 €
      • Weekend Flat ins deutsche Festnetz und ins dt. Telekom Mobilfunknetz
      • 120 Inklusivminuten in alle deutschen Netze
      • Flatrate zum High-speed-Surfen und E-Mailen per Smartphone oder Laptop (bis zu 7,2 Mbit/s)
      • HotSpot-Flat
      • 40 Inklusiv-SMS in alle dt. Netze
    • Complete Mobil M für 39,95 €
      • Flatrate ins deutsche Festnetz oder ins dt. Telekom Mobilfunknetz
      • Weekend Flat ins deutsche Festnetz und ins dt. Telekom Mobilfunknetz
      • 120 Inklusivminuten in alle deutschen Netze
      • Flatrate zum High-speed-Surfen und E-Mailen per Smartphone oder Laptop (bis zu 7,2 Mbit/s)
      • HotSpot-Flat
      • SMS-Flatrate ins dt. Telekom Mobilfunknetz
      • 40 Inklusiv-SMS in alle dt. Netze
    • Complete Mobil L für 49,95 €
      • Flatrate ins deutsche Festnetz und ins dt. Telekom Mobilfunknetz
      • 120 Inklusivminuten in alle deutschen Netze
      • Flatrate zum High-speed-Surfen und E-Mailen per Smartphone oder Laptop (bis zu 7,2 Mbit/s)
      • HotSpot-Flat
      • SMS-Flatrate ins dt. Telekom Mobilfunknetz
      • 40 Inklusiv-SMS in alle dt. Netze
    • Complete Mobil XL für 89,95 €
      • Flatrate in alle deutschen Netze
      • 120 Inklusivminuten für Gespräche aus dem EU-Ausland
      • Flatrate zum High-speed-Surfen und E-Mailen per Smartphone oder Laptop (bis zu 7,2 Mbit/s)
      • HotSpot-Flat
      • SMS-Flatrate ins dt. Telekom Mobilfunknetz
      • 3000 Inklusiv-SMS in alle dt. Netze

Zu den Preisen (monatlich) kommen jeweils 10 Euro, wenn man ein subventioniertes Handy nimmt.

Das Tethering keine gesonderte Erwähnung mehr findet ist sicher der Peinlichkeit der letzten Geschehnisse geschuldet. Mit der Tarifbeschreibung „Flatrate zum High-speed-Surfen und E-Mailen per Smartphone oder Laptop (bis zu 7,2 Mbit/s)“ wird es meiner Meinung nach zukünftig eingeschlossen sein. Wer ein Smartphone mit 14,4 Mbit/s HSDPA hat oder einfach mehr inklusiv Traffik benötigt, der kann sich in Complete Mobil L oder XL noch die Highspeed-Option buchen – für nur 9,95 € monatlich extra.

Für Vieltelefonierer und Simser gibt es noch SMS und Minuten-Optionen. Die Skype Benutzer können die VoIP Option zu den beiden kleinen Complete Mobil Tarifen für 9,95 Euro monatlich hinzubuchen oder sich für den Complete Mobile L oder XL entscheiden – hier ist die VoIP-Option kostenlos inklusive.

Nur für Neukunden oder auch Tarifwechsel möglich?

Am einfachsten dürften es Neukunden haben die neuen Tarife ab dem 3. November 2010 buchen zu können, auch Vertragsverlängerungen sollten in den Genuss der neuen Tarife kommen können – wenn sie es wollen. Wie aber sieht es mit Bestandskunden aus, die aktuell vielleicht einen Complete M (vielleicht auch noch der ersten Generation) oder Complete 120 haben? Auf diese Frage konnte die Telekom noch keine Auskunft geben und verwies auf den 3.11.2010 – dann sollen die Konditionen vorliegen.

Drosselung nach Volumen

Nach einem Bericht von Golem.de sind die „Flatrates zum High-speed-Surfen und E-Mailen per Smartphone oder Laptop (bis zu 7,2 Mbit/s)“ wieder gedrosselt – es war ja auch nicht anders zu erwarten. Bei den Complete Mobile S und M sollen 300 MB ungedrosselt sein und bei den Tarifen Complete Mobil L und XL soll es 1 GB sein – hier kann man es durch die Highspeed-Option aber auf 5 GB erweitern.

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

12 Kommentare

  1. Der Aufpreis mit 15,- EUR von Call -> Call & Surf Mobil ist zwar korrekt, aber im Call & Surf ist immer ein Endgerät inkl. Call & Surf Mobile gibt es NICHT als Variante ohne Mobiltelefon ;).

      • Zu 99,9 % ist ein sofortiger Wechsel möglich, nur muss die GG halt mindestens gleich hoch sein wenn der Vertrag noch keine 12 Monate läuft ;).

        Passt du die passage:

        ◦Bei den Tarifen gibt es analog zu den Call-Tarifen noch eine Flatrate zum Surfen und E-Mailen (mit bis zu 384 kbit/s) dazu – kostet jeweils 15 Euro mehr als der gleiche Call-Tarif

        Noch an? 🙂

        • Also habe ich das richtig verstanden, dass es die Call & Surf und Complete Mobil Tarife NUR mit Hardwarezuschlag von 10 Euro gibt und nur den Call als Sim Only oder mit Handy?

  2. Call und Complete gibt es als Variante mit und ohne Handy. Call & Surf gibt es nur mit Mobiltelefon ;).

  3. SO stimmt es auch noch nicht. Richtig wäre:

    # Call & Surf Mobil

    * Bei den Tarifen gibt es analog zu den Call-Tarifen noch eine Flatrate zum Surfen und E-Mailen (mit bis zu 384 kbit/s) dazu – kostet jeweils 15 Euro mehr als der gleiche Call-Tarif, dafür sind die 10 Euro für ein subventioniertes Handy bei Call & Surf Mobil bereits inkl.

  4. Jop, jetzt passt es. Der SSD @ Complete Mobile S und M findet zwar erst bei 300 MB statt aber das ist jetzt nicht das Thema :).

  5. Wenn ich meinen jetzigen Complete 60 Tarif dem neuen Complete S gegenüberstelle, gewinne ich 60 Minuten Gesprächszeit hinzu.
    Die 200 MB Volumenbeschränkung wird zur Flat.
    Ich habe statt 0 nun 40 Frei SMS
    Ich kann auf Hot-Spot zugreifen.
    Das für den selben monatlichen Grundpreis.

    Das hört sich sehr gut an. Selbstverständlich versuche ich alles, um in den Genuß des neuen Tarifs zu kommen.

    Bisher kam ich mit 200MB Volumen immer aus, man mußte halt immer ein Auge auf den Verbrauch werfen.
    Die Frage: wie wird sich die herabgesetzte Geschwindigkeit nach verbrauchten 300MB auswirken? Bisher konnte ich mit dem Seitenaufbau halbwegs zufrieden sein, aber nicht zu vergleichen mit dsl 16000 zuhause.

  6. Pingback: Die neuen Telekom Complete Tarife (noch) nicht “for Friends” » Hightech, nerviges » Lelei 2.0

  7. Pingback: T-Mobile For Friends – die Sparkur » Hightech » Lelei 2.0

  8. Pingback: iPhone-Tarife: Telekom, o2 oder Vodafone? » Hightech » Lelei 2.0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Neubau der Kampmannbrücke

Die Kampmannbrücke die Kupferdreh mit dem Kaisserreich Heisingen verbindet und seit Jahren in einem maroden Zustand ist soll laut Stadt...

Schließen