Gegrilltes Schweinefilet im Speckmantel mit Spargel und Rosmarinkartoffeln

gegrillter Spargel als Beilage zum gegrillten Schweinefilet im Speckmantel

Es ist Feiertag in NRW und das Wetter ist – sagen wir es mal wie es ist – ganz okay (trocken) zum grillen. Also wird der Grill befeuert.

Sparge, Schweinefilet, Speck, Kochgarn, Salz, Pfeffer, ...

1 kg Schweinefilet in Speck eingewickelt, gesalzen und gepfeffert. Dann pro Person 5 Stangen Spargel, die wie beim Spargel im Speckmantel nur kurz angekocht werden.

Rosmarinkartoffeln für den Backofen

Als Beilage gibt es dann ein paar Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen – kann man auch grillen, wenn man noch den Platz hat 🙂

Das Schweinefilet anziehen

Schweinefilet im Speckmantel

So ein Speckmantel ist für so ein Schweinefilet der richtige Anzug um auf den Grilll geworfen zu werden. Das Schweinefilet am Stück wird gesäubert und rundum mit Speckstreifen eingewickelt und mit Kochgarn befestigt, damit es beim scharfen angrillen nicht nackig da steht.

Salz und Pfeffer auf das Schweinefilet im Speckmantel

Dann noch ein wenig Salz und Pfeffer und es kann gleich los gehen.

Ab auf den Grill

Schweinefilet von allen Seiten kurz angrillen

Damit das Schweinefilet ein ordentliches Branding bekommt legen wir es mit allen Seiten einmal kurz auf den Grillrost, bevor es in den Weber Bratenkorb kommt und nur noch bei indirekter Hitze auf die richtige Kerntemperatur gebracht wird.

Schweinefile im Bratenkorb mit Thermometer

Damit wir diese bequem vom Liegestuhl überwachen können, empfiehlt sich ein Funkthermometer. Derweil können die Rosmarinkartoffeln schon mal im Backofen einziehen und sich warm machen.

Frischer Spargel kurz kochen

Damit der Spargel nicht auf dem Grill garen und verbrennen muss, kochen wir den Spargel für vier Minuten und schrecken ihn mit kaltem Wasser ab. Dann wird er abgetrocknet und grillfertig zur Seite gelegt.

Temperatur im Auge behalten

Auf dem Thermometer sollte man die Temperatur im Auge behalten. Wenn man es saftig haben will, dann sollte man bei ca 68°C Kerntemperatur das Fleisch vom Grill nehmen und in Alufolie eingewickelt zur Seite legen. Bis der Spargel fertig ist, sollte die Kerntemperatur dann so wie gewünscht sein.

Spargel nur kurz grillen

gegrillter Spargel

Bei niedriger direkter Temperatur (ca. 180°C) grillen wir dann den Spargel für ca. 2 bis 3 Minuten pro Seite bevor wir ihn vom Grill nehmen und auf die Teller verteilen. Bei unserem Weber Q300 habe ich einfach beide Brenner auf die niedrigste Stufe runtergeregelt. Wenn man auf Holzkohle grillt, dann vielleicht auch mal indirekt ausprobieren.

Gegrilltes Schweinefilet im Speckmantel mit Spargel und Rosmarinkartoffeln

Schweinefilet im Speckmantel

Dann muss nur noch das Fleisch geschnitten werden, vorher empfiehlt es sich jedoch das Garn zu entfernen. Dann zusammen mit Spargel und Rosmarinkartoffeln servieren und genießen.

gegrilltes Schweinefilet im Speckmantel mit Spargel und Rosmarinkartoffeln

Wer mag, kann auch ein wenig zerlassene Butter dazu geben.

 

Veröffentlicht von Christian

Familienvater, Ehemann, Business Systems & VMware Specialist, Blogger, Telekom Entertain und iPhone Enthusiast, Tiguan-Fahrer, Social-Network-Addicted, ...

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
gegrillter Spargel in 20 Minuten
Gegrillter Spargel im Speckmantel

Noch ist Spargelzeit und die Grillsaison hat auch schon angefangen. Also auf zum Bauern und frischen Spargel kaufen. Ein paar...

Schließen